Aachen, Theater Aachen, Dominique Horwitz zu Gast bei Gold und Silber, 18.12.2011

theater aachen.jpg
Theater Aachen

 

Theater Aachen © IOCO
Theater Aachen © IOCO

 Dominique Horwitz zu Gast bei »Gold und Silber«

 

Theater Aachen / Dominique Horwitz © Horwitz
Theater Aachen / Dominique Horwitz © Horwitz

Das sinfonieorchester Aachen und sein musikalischer Leiter Marcus R. Bosch verkürzen mit dem Weihnachtskonzert »Gold und Silber« am Sonntag, den 18. Dezember, um 15.00 und um 19.00 Uhr das Warten aufs Christkind. Dieses Jahr wird nicht Nicole Heesters (wie in einigen Druckwerken des Theater Aachen angekündigt), sondern Dominique Horwitz als Stargast zu erleben sein. Der vielseitige Schauspieler wurde einem breiten Publikum durch seine Rollen in zahlreichen Filmen sowie als kongenialer Interpret der Chansons von Jacques Brel bekannt und wird die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens lesen. Charles Dickens erzählt in seiner fantasievollen Weihnachtsgeschichte, wie aus dem mißmutigen Geizhals Ebenezer Scrooge in der Weihnachtsnacht ein fürsorglicher Wohltäter wird.

Dazu erklingt die passende Musik, um den abenteuerlichen Weg von Scrooge stimmungsvoll zu illustrieren. Und natürlich dürfen auch das große Halleluja aus dem »Messias« und das Weihnachtslied-Medley zum Mitsingen nicht fehlen.

Karten für beide Konzerte sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über die Internetseite des Theater Aachen www.theater-aachen.de buchbar.

—| Pressemeldung Theater Aachen |—

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *