Aachen, Theater Aachen, Michael Schmitz-Aufterbeck bleibt Sprecher, 25.6.2011

theater aachen.jpg

 Theater Aachen

Theater Aachen © IOCO
Theater Aachen © IOCO

 Michael  Schmitz-Aufterbeck

Sprecher der Ständigen Konferenz der Intendanten in NRW

Michael Schmitz-Aufterbeck, der Generalintendant des Theater Aachen, ist als Sprecher der Ständigen Konferenz der Theaterintendanten in NRW für zwei weitere Jahre bestätigt worden. Bei ihrer jüngsten Sitzung am 25. Juni in Wuppertal wählten die anwesenden Theaterleiter Schmitz-Aufterbeck für eine weitere zweijährige Amtsperiode. Auch der stellvertretenden Sprecher Kay Metzger, Intendant des Landestheater Detmolds, wurde in seinem Amt bestätigt.

Die Ständige Konferenz der Theater-Intendanten in NRW wurde vor neun Jahren ins Leben gerufen, um die kulturpolitischen und wirtschaftlichen Belange der NRW-Theater in einem Gremium der führenden Theaterpraktiker zu vertreten. Mittlerweile hat sich die Ständige Konferenz mehrfach und auch streitbar zu kulturpolitischen Fragen zu Wort gemeldet und den regen Meinungsaustausch zwischen den Düsseldorfer Ministerien und den Theatern befördert. 25.6.2011;   

 —| Pressemeldung Theater Aachen |—

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *