Altenburg, Theater und Philharmonie Thüringen, 11. Altenburger Marstallkonzert, 12.09.2014

theater_und_philharmonie_gera.png

Theater und Philharmonie Thüringen

Theater und Philharmonie Thüringen / Blick von der Bühne in den Saal des Landestheaters Altenburg - zum TAG DER OFFENEN TÜR kann jeder dieser Blick genießen © Stephan Walzl
Theater und Philharmonie Thüringen / Blick von der Bühne in den Saal des Landestheaters Altenburg – zum TAG DER OFFENEN TÜR kann jeder dieser Blick genießen © Stephan Walzl

11. Altenburger Marstallkonzert

Eröffnungskonzert zum „Tag des offenen Denkmals“ 2014 für die Stadt Altenburg und den Landkreis Altenburger Land

Zum Eröffnungskonzert „Tag des offenen Denkmals“ 2014 für die Stadt Altenburg und den Landkreis Altenburger Land verbunden mit der Verleihung des Denkmalschutzpreises „Johann Georg Hellbrunn“ der Stadt Altenburg und zur Ehrung des bürgerschaftlichen Engagements in der Denkmalpflege im Landkreis Altenburger Land wird am Freitag, 12. September, um 19.30 Uhr in die Reithalle des Marstalls zu Altenburg eingeladen.

Unter dem Motto „Musikalische Farbenspiele“ erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches musikalisches Programm, das vom Philharmonischen Orchester Altenburg-Gera unter der Leitung von Thomas Wicklein und vom Gemischten Chor Altenburg e.V. unter Leitung von Wolfgang Langner gestaltet wird. Der beliebte Kapellmeister des Landestheaters ist auch der Moderator des Programms. Das Publikum darf sich darüber hinaus auf drei Gesangssolistin vom Theater freuen: Akiho Tsuj(Sopran), Claudia Müller (Mezzosopran) und Kai Wefer (Bariton). Außerdem sind als Gäste Wolfgang Schwalm (Trompete) und Johannes Kilian (Xylophon) dabei.

Freuen Sie sich auf bekannte und beliebte Orchesterstücke sowie Melodien aus Oper, Operette und Musical. Der Eintritt ist frei!

—| Pressemeldung Theater und Philharmonie Thüringen |—

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *