Berlin, Deutsche Oper Berlin, Das Rheingold – auf dem Parkdeck, IOCO Kritik, 22.06.2020

Deutsche Oper Berlin Das Rheingold –  Deutsche Oper Berlin wieder am Start Gespielt auf dem Parkdeck des Opernhaus von Kerstin Schweiger Als erstes der drei Berliner Opernhäuser hat die Deutsche Oper Berlin wieder eine Aufführung vor Publikum gezeigt!  Am 12. Juni 2020  begann dort – knapp 100 Tage nach der letzten Aufführung im Haus –… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Das Rheingold – auf dem Parkdeck, IOCO Kritik, 22.06.2020

Ein Freund, ein guter Freund – Robert Gilbert, IOCO Buchrezension, 16.04.2020

“Ein Freund, ein guter Freund – Robert Gilbert” eine Biographie von Christian Walther – Ch. Links Verlag 978-3-96289-056-8 (ISBN) von Kerstin Schweiger Ein Wortartist zwischen Agitprop und Operette: Elegant spannte der Textdichter, Autor und Librettist Robert Gilbert das Seil zwischen den Buchstaben A und Z. Der 1899 in Berlin geborene Autor schrieb die Texte für… Continue reading Ein Freund, ein guter Freund – Robert Gilbert, IOCO Buchrezension, 16.04.2020

Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Die lustigen Weiber von Windsor – Otto Nicolai, IOCO Kritik, 18.10.2019

Staatsoper unter den Linden Die lustigen Weiber von Windsor  –  Otto Nicolai Gefangen in Suburbia ?  Brexit – Unter den Linden ? von Kerstin Schweiger An der Staatsoper Unter den Linden in Berlin scheint der Brexit fast schon vorweg genommen. Die Neu-Produktion der Spieloper Die lustigen Weiber von Windsor zeichnet zumindest szenisch ein ebenso buntes… Continue reading Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Die lustigen Weiber von Windsor – Otto Nicolai, IOCO Kritik, 18.10.2019

Berlin, Deutsche Oper, La forza del destino – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 05.10.2019

Deutsche Oper Berlin Die Macht des Schicksals  – Giuseppe Verdi „Viva la guerra“   – oder –  Krieg als Vater der Verrohung, Verlierer aller von Kerstin Schweiger Libretto von Francesco Maria Piave und Antonio Ghislanzoni nach dem Drama Don Alvaro o la Fuerza del sino von Angel de Saavedra, Duque de Rivas. Uraufführung 10. November… Continue reading Berlin, Deutsche Oper, La forza del destino – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 05.10.2019

Berlin, Georg Kolbe Museum, Der Verrat der Bilder – 100 Jahre Bauhaus, IOCO Kritik, 28.09.2019

Georg Kolbe Museum La trahison des images – Der Verrat der Bilder – Wenn eine Brille Unsichtbares sichtbar machen und gewohnte Perspektiven hinterfragen könnte – von Kerstin Schweiger Europa-Premiere mit Augmented Reality in der darstellenden Kunst: Verrat der Bilder: Eine Performance zu 100 Jahre Bauhaus im Berliner Georg Kolbe Museum In ihrem Projekt Verrat der… Continue reading Berlin, Georg Kolbe Museum, Der Verrat der Bilder – 100 Jahre Bauhaus, IOCO Kritik, 28.09.2019

Berlin, b-flat – Accoustic Music & Jazz Club, Adi Braun – Jazz-musikalisches Cabaret, IOCO Kritik, 12.03.2019

b-flat Berlin MODERNE FRAU – Jazz-musikalisches Cabaret Im Berliner   b-flat – Accoustic Music & Jazz Club von Kerstin Schweiger Glamour Girls: die kanadische Jazzsängerin Adi Braun hat sich der musikalischen Unterhaltungskultur der Weimarer Republik und ihrer großartigen Diseusen verschrieben. Ihr jazz-musikalisches Cabaret-Programm MODERNE FRAU feierte am 7. März im b- flat Accoustic Music & Jazz… Continue reading Berlin, b-flat – Accoustic Music & Jazz Club, Adi Braun – Jazz-musikalisches Cabaret, IOCO Kritik, 12.03.2019

Berlin, Deutsche Oper Berlin, La Sonnambula – Ein Alpentraum, IOCO Kritik, 15.02.2019

Deutsche Oper Berlin La Sonnambula  im  Zauberberg – Ein Alb/p-Traum nach Vincenzo Bellini  – von Kerstin Schweiger „Ich steh mitten auf ‚ner Alm, Heugabel in der Hand, mir ist das neu, weil ich mich gerade noch im Bett befand. Ich träume offenbar im Tiefschlaf vor mich hin, guck mich erstmal verschlafen um, wo ich wohl… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, La Sonnambula – Ein Alpentraum, IOCO Kritik, 15.02.2019

Berlin, Komische Oper, La Bohème – Giacomo Puccini , IOCO Kritik, 01.02.2019

Komische Oper Berlin La Bohème – Giacomo Puccini – Selfie mit Mimi – Erinnerungen an eine vergangene Zukunft – von Kerstin Schweiger  „Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit“ ist der Titel eines Aufsatzes des Philosophen Walter Benjamin, den er 50 Jahre nach der Uraufführung von La Bohème 1935 veröffentlichte. Darin stellt er u.a. die… Continue reading Berlin, Komische Oper, La Bohème – Giacomo Puccini , IOCO Kritik, 01.02.2019

Berlin, Deutsche Oper Berlin, Les Contes d`Hoffmann – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 07.12.2018

Deutsche Oper Berlin LES CONTES D’HOFFMANN – Jacques Offenbach Libretto Jules Barbier, nach dem drame fantastique von Jules Barbier und Michel Carré, herausgegeben von Michael Kaye und Jean-Christophe Keck; Uraufführung am 10. Februar 1881 in Paris; eine Produktion der Opéra de Lyon, Premiere am 19. November 2005 in Lyon; Premiere an der Deutschen Oper Berlin… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Les Contes d`Hoffmann – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 07.12.2018

Berlin, Renaissance Theater, LENYA STORY – Hommage an Lotte Lenya und Kurt Weill, IOCO Kritik, 25.11.2018

Renaissance Theater LENYA STORY – Hommage an Lotte Lenya und Kurt Weill Von Torsten Fischer, Herbert Schäfer –  Kurt Weill (Musik) Von Kerstin Schweiger “Hoppla!” – Als Jahrhundert-Seeräuberjenny hat Lotte Lenya, geborene Karoline Charlotte Blamauer aus Wien, Theatergeschichte mitgeschrieben. Die Sängerin und Schauspielerin lebte in vier Ländern auf zwei Kontinenten – nie ohne ihren Ehemann… Continue reading Berlin, Renaissance Theater, LENYA STORY – Hommage an Lotte Lenya und Kurt Weill, IOCO Kritik, 25.11.2018