Cottbus, Staatstheater Cottbus, Otello – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 10.11.2021

Staatstheater Cottbus / Otello hier Jens Klaus Wilde (Otello) und Tanja Christine Kuhn (Desdemona) Foto Marlies Kross

  Staatstheater Cottbus Otello – Giuseppe Verdi – die zerbrechliche Scheinwelt des siegreich heimkehrenden Otello – von Thomas Kunzmann Ein toter Baum steht auf der Bühne und sogleich denkt man  „war der nicht eben im Holländer ?“ Nein, war er nicht. Auch wenn es einen im Sinne der neuen Nachhaltigkeit nicht gewundert hätte. Das war… Continue reading Cottbus, Staatstheater Cottbus, Otello – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 10.11.2021

Rostock, Hochschule für Musik und Theater, Das Rheingold – Richard Wagner, IOCO Kritik, 05.11.2021

Hochschule für Musik und Theater, Rostock / Das Rheingold hier die Rheintöchter Foto Thomas Kunzmann

Volkstheater Rostock Das Rheingold – Richard Wagner – HMT Studenten erklimmen Walhall – von Thomas Kunzmann Vierzehn Jahre ist es her, dass man in der Hansestadt Rostock eine vollständige Wagner-Oper auf der Bühne erleben konnte. Das einstige „Norddeutsche Bayreuth“, in dessen Chroniken gut doppelt so viele Wagnervorstellungen pro Jahr standen wie im oberfränkischen Mekka der… Continue reading Rostock, Hochschule für Musik und Theater, Das Rheingold – Richard Wagner, IOCO Kritik, 05.11.2021

Rostock, Volkstheater Rostock, Die Hochzeit des Figaro – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 04.10.2021

Theater Rostock / Die Hochzeit des Figaro Foto Thomas Kunzmann

Volkstheater Rostock Die Hochzeit des Figaro – Wolfgang Amadeus Mozart – Von Männern, die reden, und Frauen, die anpacken – von Thomas Kunzmann Wie in der gesamten Republik öffnen in diesen Tagen auch in Mecklenburg-Vorpommern die Theater wieder ihre Türen für den Opernbetrieb. Während man in Stralsund (Krenek – Jonny spielt auf) und Schwerin (Ligeti… Continue reading Rostock, Volkstheater Rostock, Die Hochzeit des Figaro – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 04.10.2021