Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, Wiener Philharmoniker, 23.05.2014

baden baden.JPG

Festspielhaus Baden – Baden

Wiener Philharmoniker

Ein Abend für Richard Strauss

 
Fr., 23. Mai 2014, 20:00 Uhr
 
 
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wendeten sich viele französische, britische und russische Musiker von der deutschen Musik ab, suchten ihren Weg fern von Wagner & Co. Einen jedoch studierten sie alle: Richard Strauss. Bei ihm konnten sie lernen, was geniales Instrumentieren bedeutet. So ist das heutige Konzert ein Fest für Liebhaber feinster Klangabstufungen ebenso wie für Zuhörer, die große Steigerungen und virtuose Zuspitzungen schätzen. Die Wiener Philharmoniker haben den Schlachtrössern „Don Juan“ und „Till Eulenspiegel“ die melancholischen „Metamorphosen“ entgegenstellt, um mit einem Walzerreigen aus dem „Rosenka-valier“ zu enden.
 
Christoph Eschenbach Dirigent
Wiener Philharmoniker
 
Richard Strauss
-Don Juan op. 20 
-Metamorphosen Es-Dur
-Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28 
-Rosenkavalier-Suite
 
—| Pressemeldung Festspielhaus Baden-Baden |—

Leave a comment