Braunschweig, Staatstheater Braunschweig, Wiederaufhanmen DON GIOVANNI, 21.10.2011

sb1690_rot_2.jpg

Staatstheater Braunschweig

Don Giovanni  von Wolfgang Amadeus Mozart

Wiederaufnahmen  am 21.10. 2011um 19.30 im Großen Haus

»… die Inszenierung insgesamt übt durch ihre Psychologisierung Sogwirkung aus. Orhan Yildiz ist nicht nur eine optisch attraktive Besetzung, er verleiht mit seinem kernigen, warm timbrierten … Bariton der Titelpartie starkes Profil.« opernnetz. de

Orhan Yildiz als Don Giovanni kehrt zurück auf die Bühne des Großen Hauses und mit ihm Donna Anna, gesungen von der Sopranistin Ekaterina Kudryavtseva, die gerade den Förderpreis 2011 für junge Theaterkünstler der Staatstheaterfreunde erhielt. Die weiteren Mozart-Interpreten des Braunschweiger Ensembles sind ebenso ein Genuss für Ohr und Auge: Malte Roesner als Masetto, Matthias Stier in der Partie des Don Ottavio, der Komtur gesungen von Selçuk Hakan Tira?o?lu, Julia Rutigliano als Donna Elvira und Oleksandr Pushniak als Leporello. Lucia Kim gastiert mit der Rolle der Zerlina in Braunschweig. Sie singt die gleiche Partie in der Grazer »Don Giovanni«- Inszenierung des Regisseurs Johannes Erath.
Dirigiert wird das Staatsorchester Braunschweig von Alexander Joel.

Musikalische Leitung: Sebastian Beckedorf
Inszenierung: Johannes Erath
Bühne: Stefan Heinrichs
Kostüme: Claudia Jenatsch
Dramaturgie: Daniela Brendel
Chor: Georg Menskes
Konzeption/ Dramaturgie: Francis Hüsers

Mit:
Don Giovanni: Orhan Yildiz
Donna Anna: Ekaterina Kudryavtseva
Don Ottavio: Matthias Stier
Komtur: Selcuk Hakan Tirasoglu
Donna Elvira: Julia Rutigliano
Leporello: Dae-Bum Lee, Oleksandr Pushniak
Masetto: Malte Roesner
Zerlina: Moran Abouloff

—| Pressemeldung Staatstheater Braunschweig |—

Leave a comment