Bregenz, Bregenzer Festspiele, Erster Tag der Wiener Symphoniker,07.08.2011

bregenz_fest.jpg
Bregenzer Festspiele

 Erster “Tag der Wiener Symphoniker” am Sonntag 7. August

Festspielorchester seit Anbeginn präsentiert sich dem Publikum

Seit dem allerersten Festspielsommer 1946 gehören sie zu den Bregenzer Festspielen wie der Bodensee: Die Rede ist natürlich von den Wiener Symphonikern, die seit Anbeginn des Festivals jedes Jahr in Vorarlberg gastieren und nicht nur als Klangkörper der beiden großen Opernproduktionen fungieren, sondern ihr Können auch alljährlich in den Orchesterkonzerten unter Beweis stellen.

Vielfalt zwischen Jazz und Wienerlied

Im Rahmen des ersten “Tags der Wiener Symphoniker” am Sonntag, den 7. August präsentiert sich das Orchester nun dem regionalen Publikum in seiner ganzen Vielfalt abseits der Festspielbühnen: Von Johann Strauß bis Jazz, von Wienerliedern bis Barockmusik reicht das Repertoire der verschiedenen Ensembles, die von 14.00 – 17.00 Uhr an verschiedenen Orten in und um das Bregenzer Festspielhaus spielen werden. Der Eintritt ist frei.

Lesen Sie weiter hier.

Pressemeldung Bregenzer Festspiele

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *