Lübeck, Theater Lübeck, L’Amore dei tre Re – Italo Montemezzi, IOCO Kritik, 27.05.2022

Theater Lübeck / L*Amore dei tre Re, Oper von Italo Montemezzi © Olaf Malzahn

Theater Lübeck  L’AMORE DEI TRE RE – Italo Montemezzi – Bezaubernde italienische Verismo-Wohlklänge eines wenig bekannten Komponisten – von Wolfgang Schmitt Insgesamt sieben Opern komponierte Italo Montemezzi (1875 – 1952), leider sind sie alle mehr oder weniger in Vergessenheit geraten, lediglich L’Amore dei tre Re (Die Liebe der drei Könige) schafft es gelegentlich noch auf… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, L’Amore dei tre Re – Italo Montemezzi, IOCO Kritik, 27.05.2022

Lübeck, Theater Lübeck, THE TURN OF THE SCREW – Benjamin Britten, IOCO Kritik, 16.03.2022

Theater Lübeck / The Turn of the Screw hier Wioletta Hebrowska / Mrs. Grose, Wolfgang Schwaninger/Arzt - Quint, Jakob Geppert / Miles, Evmorfia Metaxaki / Gouvernante, Nataliya Bogdanova / Flora © Jochen Quast

Theater Lübeck  THE TURN OF THE SCREW – Benjamin Britten Bleibendes Rätsel – Geistergeschichte oder psychologische Abhandlung ? von Wolfgang Schmitt Nach der spannend inszenierten Benjamin-Britten-Oper Owen Wingrave zu Beginn dieser Spielzeit 2021-22 ist dem Lübecker Opernhaus mit The Turn of the Screw, ebenfalls von Benjamin Britten, wiederum von Stephen Lawless inszeniert – ein weiterer… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, THE TURN OF THE SCREW – Benjamin Britten, IOCO Kritik, 16.03.2022

Lübeck, Theater Lübeck, Madame Butterfly – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 04.02.2022

Theater Lübeck / Madame Butterfly hier Maria Fernanda Castilla als Cio Cio San und Geisha © Jochen Quast

Theater Lübeck Madame Butterfly –  Giacomo Puccini – Cio-Cio-San – und ihre Leiden in einer oberflächlichen Männerwelt – von Wolfgang Schmitt Madame Butterfly von Giacomo Puccini zählt zu den beliebtesten Werken der gesamten Opernliteratur. Wenn dieses traurig-schöne Musikdrama auf dem Spielplan eines Theaters steht, kann man damit rechnen, daß die Vorstellungen ausverkauft sein werden; auch… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, Madame Butterfly – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 04.02.2022

Lübeck, Theater Lübeck, DIE STUMME SERENADE – Erich W. Korngold, IOCO Kritik, 30.11.2021

Theater Lübeck / Die stumme Serenade Foto Olaf Malzahn

Theater Lübeck  DIE STUMME SERENADE – Erich Wolfgang Korngold – Modeschöpfer Andrea Coclé möchte seiner Verehrten ein Ständchen singen – was ihm misslingt – von Wolfgang Schmitt Beim Namen Erich Wolfgang Korngold (1897 – 1957) denkt man sogleich an Die tote Stadt, Das Wunder der Heliane, oder auch an Violanta. Die stumme Serenade ist ein… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, DIE STUMME SERENADE – Erich W. Korngold, IOCO Kritik, 30.11.2021

Lübeck, Theater Lübeck, Viva La Mamma – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 30.10.2021

Theater Lübeck / Viva La Mamma hier Steffen Kubach als Mamma Agata mit dem Ensemble Foto Olaf Malzahn

Theater Lübeck  VIVA LA MAMMA  –  Gaetano Donizetti Theatralische Unsitten brillieren auch auf der Lübecker Opernbühne von Wolfgang Schmitt Beim Betreten des Zuschauerraums ist die Bühne bereits offen und wir blicken auf eine „Bühne auf der Bühne“, weinrote Vorhänge, weinrotes Gestühl, links eine Spiegelwand, die die Bühne doppelt so groß erscheinen läßt. Es herrscht schon… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, Viva La Mamma – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 30.10.2021

Lübeck, Theater Lübeck, DER UNTERTAN – nach Heinrich Mann, IOCO Kritik, 02.11.2021

Theater Lübeck / Der Untertan hier vl Johannes Merz (Major Kunze), Vincenz Türpe (Napoleon Fischer), Heiner Kock (Diederich Heßling), Jan Byl (Staatsanwalt Dr. Jadassohn), Henning Sembritzki (Regierungspräsident von Wulckow), Virginia Felicitas Ferentschik (Lohengrin-Sängerin), Simon Rudoff (Lohengrin-Sänger), Robert Brandt (Die Mutter) Foto Kerstin Schomburg

Theater Lübeck DER UNTERTAN – nach Heinrich Mann Aufstieg und Fall des schwächlich furchtsamen Opportunisten  Diederich Heßling von Wolfgang Schmitt Aus Anlaß des 150. Geburtstages von Heinrich Mann, geboren am 27. März 1871, plante das Theater Lübeck eine Inszenierung seines erfolgreichen Werkes Der Untertan, welche aufgrund des Corona-Lockdowns erst in der jetzigen Spielzeit realisiert werden… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, DER UNTERTAN – nach Heinrich Mann, IOCO Kritik, 02.11.2021

Lübeck, Theater Lübeck, Owen Wingrave – Bejamin Britten, IOCO Kritik, 12.09.2021

Theater Lübeck  OWEN WINGRAVE  –  Benjamin Britten  Der Pazifismus – Auslöser einer Familientragödie von  Wolfgang Schmitt Mit Benjamin Brittens vorletzter Oper Owen Wingrave eröffnete am 5. September das Theater Lübeck die neue Spielzeit 2021-22. Als bekennender Pazifist und Kriegsdienstverweigerer während des zweiten Weltkrieges schrieb Britten zu Beginn der 60er Jahre sein War Requiem, ein musikalisches… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, Owen Wingrave – Bejamin Britten, IOCO Kritik, 12.09.2021

Lübeck, Theater Lübeck, Gespentersonate – Aribert Reimann, IOCO Kritik, 05.06.2021

Theater Lübeck Gespenstersonate –  Aribert Reimann   – verwirrendes, verworrenes – voller Morbidität, Mystik, Okkultismus – von  Wolfgang Schmitt Nachdem dieser unsägliche Corona-Lockdown aufgrund der jetzt endlich fallenden Inzidenzwerte nunmehr in der zweiten Mai-Hälfte gelockert werden konnte, durften auch die Theater ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen. Allerdings gibt es für den interessierten Theaterbesucher etliche Hürden zu… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, Gespentersonate – Aribert Reimann, IOCO Kritik, 05.06.2021

Lübeck, Theater Lübeck, Galaabend “Unter die Haut”, IOCO Kritik, 01.06.2021

Theater Lübeck Es geht wieder  – “Unter die Haut” Ein musikalischer Genuss am Theater Lübeck von Patrik Klein Nach monatelangem Schweigen in der Kulturlandschaft mit eingebetteten Ersatzlösungen, die keine wirklichen waren; Streams, live oder aus der Konserve, damit wenigstens die Seele etwas gestreichelt wird und die Beschäftigten an Theatern und Konzerthäusern nicht völlig beschäftigungslos zu… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, Galaabend “Unter die Haut”, IOCO Kritik, 01.06.2021

Lübeck, Theater Lübeck, Night & Day – Up and down Broadway, IOCO Kritik, 21.05.2021

Theater Lübeck Night & Day  – Up and down Broadway  Michael Wallner –  nach  Musik und Songtexten von Cole Porter von Sebastian Siercke Das Theater Lübeck öffnete am 15. Mai 2021 auch wieder seine Tore für das Publikum. Nicht zaghaft, sondern selbstbewusst, sich der enormen Verantwortung bewusst. Lübeck ist angesichts niedriger Inzidenz einer der Standorte… Continue reading Lübeck, Theater Lübeck, Night & Day – Up and down Broadway, IOCO Kritik, 21.05.2021