Dresden, Staatsoperette Dresden, Staatsoperette Dresden zu Gast beim Kurt Weill Fest in Dessau

staatsoperette_dresden.gif

Staatsoperette Dresden

Anhaltisches Theater Dessau,  Anhaltische Philharmonie

Staatsoperette Dresden zu Gast beim Kurt Weill Fest in Dessau

Die Staatsoperette Dresden ist am 27. Februar, 17 Uhr, zu Gast beim renommierten Kurt Weill Fest im Anhaltischen Theater Dessau. Auf dem Programm steht eine Aufführung des musikalischen Radiohörspiels “Leben in dieser Zeit” (1929) mit der Musik von Weills Zeitgenossen Edmund Nick und den Texten von Erich Kästner. Das bis zum Verbot durch die Nationalsozialisten viel gespielte Werk ist eine Wiederentdeckung der Staatoperette Dresden im Rahmen ihrer seit 2005 bestehenden Reihe mit frühen Radiomusiken.

Chefdirigent Ernst Theis wird, wie schon bei der international erfolgreichen CD-Einspielung des Werks, auch in Dessau Solisten, Chor und Orchester der Staatsoperette Dresden leiten. Nicks und Kästners “akustische Sinfonie einer Großstadt” aus spritziger Tanzmusik, Jazz und elegischen Chansons wird in Dessau erneut mit jenem “nostalgischem Biss” wiederbelebt, den der Kritiker der “Welt” 2010 anlässlich der CD-Veröffentlichung lobte. Die Einladung der Staatsoperette Dresden zum Kurt Weill
Fest Dessau bestätigt erneut den Erfolg der Dresdner Produktion von “Leben in dieser Zeit”, indem das Stück erneut überregionale Aufmerksamkeit weckt.

Kurt Weil Fest Dessau
Anhaltisches Theater, 27. Februar 2011, 17 Uhr
Edmund Nick: “Leben in dieser Zeit”
Text von Erich Kästner
Solisten, Chor und Orchester der Staatsoperette Dresden
Musikalische Leitung: Ernst Theis

—| Pressemeldung Staatsoperette Dresden |—

Leave a comment