Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, FAMILIENSTÜCKE IM NOVEMBER UND DEZEMBER 2016

oper_darmstadt.jpg

Staatstheater Darmstadt

Staatstheater Darmstadt © IOCO
Staatstheater Darmstadt © IOCO

FAMILIENSTÜCKE IM NOVEMBER UND DEZEMBER 2016


PREMIERE


PETER PAN
Von James Matthew Barrie | Deutsch von Erich Kästner
Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Überall kennt man den Jungen, der nicht erwachsen werden will und im Nimmerland eine märchenhafte Existenz führt: Peter Pan. Dorthin entführt er die Kinder der Familie Darling, Wendy und ihre Brüder, und erlebt mit ihnen Abenteuer. Ohne die bezaubernde Fee Tinker Bell und den finsteren Pirat Käpt’n Hook wäre das gar nicht vorstellbar. Und mit einem glücklichen Gedanken und etwas Feenstaub kann man sogar fliegen.

Mit Robert Lang, Christian Klischat, Anabel Möbius, Gabriele Drechsel, Stefan Schuster, Carlos Prätorius, Florian Mania, Thomas Zimmer
Neueinrichtug Ulf Goerke Bühne Norbert Bellen Kostüme Tanja Kramberger Musik Christoph Beck, Florian Kreier Arrangement und musikalische Leitung Timo Willecke Dramaturgie Oliver Brunner

Premiere am 20. November, 15.00 Uhr | Kleines Haus
Vorstellungen am 26. und 27. November, 04., 11., 17., 22., 23., 26., 27. und 30 Dezember
Schulen und Gruppen richten ihre Terminanfragen für die Vorstellungen an Schultagen bitte an den Theaterring unter 06151.26675 oder per E-Mail an info@theaterring.de


Ballett IM RAHMEN DES TANZFESTIVALS RHEIN-MAIN


fARBENSPIELE Interaktives Tanz und Zirkusstück für Kinder von 0 bis 3 Jahren

Kinder erfahren ihre Umwelt spielend. All ihre Sinne aktivieren sie, um sich selbst und ihre Umgebung kennenzulernen: Wie man sitzt und krabbelt, klettert und springt, greift und loslässt, teilt und sich freut. „Farbenspiele“ steckt voller unerwarteter bunter Erlebnisse, die das junge Publikum dazu motivieren, mitzuwirken, den Bühnenraum zu erforschen und gemeinsam mit der Tänzerin durch Tanz, Klänge und Farbe auf Entdeckungsreise zu gehen.
Gastspiel am 01., 03. und 06. November | Ballettsaal


Konzert


MINIKONZERT

Altersempfehlung: bis 3 Jahre

Besuchen Sie mit Ihren Kindern das neuste Angebot des Staatstheaters Darmstadt: Wir bieten Ihnen eine Stunde mit Klassik, Kaffee und den Kleinen, die zum ersten Mal ein Konzert besuchen. Musikerinnen und Musiker des Staatsorchesters Darmstadt präsentieren ein Programm mit Auszügen aus Mozarts „Die Zauberflöte“.

Minikonzert am 07. Dezember | Foyer Großes Haus


WIEDERAUFNAHME


Hänsel und Gretel
Märchenoper von Engelbert Humperdinck
Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Eine Familie, die sehr arm ist, leidet schrecklichen Hunger und schickt ihre beiden Kinder in den Wald. So beginnt das bekannte Märchen von „Hänsel und Gretel“. In der Inszenierung von Karsten Wiegand und Valetin Schwarz für die ganze Familie lebt von der Atmosphäre des Kinderchors, in der über 40 Darmstädter Kinder mitspielen.

Musikalische Leitung Michael Nündel Regie Karsten Wiegand, Valentin Schwarz Bühne Bärbl Hohmann Kostüme Alfred Mayerhofer Dramaturgie Mark Schachtsiek Einstudierung Kinderchor Elena Beer, Christian Roß

Wiederaufnahme am 08. Dezember | Großes Haus
Vorstellungen am 10., 20. und 26. Dezember| Großes Haus


EXTRAS


BEI MOMO WAR ES DIE SCHILDKRÖTE
Präsentation der Theaterwerkstatt für Teens

„Es gibt ein großes und doch ganz alltägliches Geheimnis. Alle Menschen haben daran teil, jeder kennt es, aber die wenigsten denken je darüber nach. Die meisten Leute nehmen es einfach so hin und wundern sich kein bisschen darüber. Dieses Geheimnis ist die Zeit.“ In den Herbstferien haben sich Jugendliche mit diesem Geheimnis beschäftigt. Entstanden ist ein kleines Theaterstück. Der Eintritt ist frei. Bitte mit Voranmeldung unter meintheater@staatstheater-darmstadt.de

Leitung Nike-Marie Steinbach Assistenz Larissa Lubetzki
Präsentation am 12. November | Kammerspiele


—| Pressemeldung Staatstheater Darmstadt |—

Leave a comment