Frankfurt, Alte Oper Frankfurt, The Jackson Singers, 30.12.2013

aof_logo.gif
Frankfurt / Alte Oper © IOCO
Frankfurt / Alte Oper © IOCO

The Jackson Singers  „The New Inspiration of Gospel“

Montag, 30. Dezember 2013, 20.00 Uhr, Mozart Saal
 
Eine fröhliche Weihnacht in ganz wörtlichem Sinne – wenn die Jackson Singers die Frohe Botschaft verkünden, dann herrscht pure Freude in den Konzertsälen, und das seit mehr als dreißig Jahren. Kaum eine Gospelgruppe singt mit so viel Inbrunst wie dieses Ensemble. Die Jackson Singers sind wieder auf Tournee, und sie haben die schönsten Spirituals, Gospel-Songs und stimmungsvollsten Weihnachtslieder aus den USA und aus Deutschland im Gepäck. Viele der Songs kommen in neuen, frischen Arrangements und Interpretationen daher, denn die Jackson Singers haben einen neuen Künstlerischen Leiter und Direktor, den Sänger und Arrangeur James E. Caldwell Jr., der seit vielen Jahren immer wieder mit dem Ensemble aufgetreten ist. Die Jackson Singers feiern die Weihnacht mit ihrem mitreißenden „The New Inspiration of Gospel“ am Montag, 30. Dezember 2013, um 20.00 Uhr im Mozart Saal der Alten Oper Frankfurt.
 
„Wir wollen durch Gesang und entsprechendes Handeln versuchen, diese Welt so zu verändern, dass sie zu einem besseren Ort für uns alle wird.“ So lautet die Botschaft der Jackson Singers in ihren Konzerten. Und tatsächlich, sie überzeugen ihr Publikum immer wieder durch ihre innige Verbindung von Religiosität und Temperament. Die gewaltigen Stimmen der Jackson Singers wurden auch von Stars des Show-Business wie Peter Hofmann, Milli Vanilli, Meat Loaf und Michael Jackson zur Verstärkung bei ihren Shows und Plattenaufnahmen herangeholt.
 
The Jackson Singers wurden Anfang der achtziger Jahre in Frankfurt am Main von dem in Indianapolis geborenen Robert „Bob“ Jackson gegründet. Von Frankfurt aus starteten die Jackson Singers ihre Karriere mit Tourneen durch ganz Europa. Nach Jacksons Tod im Jahre 2002 übernahm erst der Sänger und Musikdirektor Fitzroy Burroughs die Leitung des Ensembles. Nun steht James E. Caldwell an der Spitze der Gesangsgruppe. Caldwell kommt aus New Jersey, wo er schon als Achtjähriger im Chor seiner Mutter in der örtlichen Baptistenkirche auftrat. Als Jugendlicher gründete er ein Gospelquartett, das unter anderem Patti LaBelle begleitete. 1996 holte ihn Bob Jackson nach Europa, seitdem ist er, mit Unterbrechungen, mit den Jackson Singers aufgetreten und wurde einer ihrer gefeierten Solisten.
 
—| Pressemeldung Alte Oper Frankfurt |—

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *