Gera, Theater und Philharmonie Thüringen, Johanniskirche – Sommerkonzert, 25.07.2018

T&PhilThüringen_logo_300

Theater und Philharmonie Thüringen

Theater und Philharmonie Thüringen / Trio Japan © Ronny Ristok
Theater und Philharmonie Thüringen / Trio Japan © Ronny Ristok

Sommerkonzert  –  Johanniskirche Gera

Musikalisches Handgepäck für Klarinette, Violoncello und Klavier

Drei Geraer Musiker packen ihre Koffer und nehmen mit …

Ludwig van Beethoven      Trio B-Dur, op.11, Gassenhauertrio
(1770 – 1827)                 für Klarinette, Violoncello und Klavier

Johann Sebastian Bach     Zwei Duette, BWV 804 und 803
(1685 – 1750)                 für Klarinette und Violoncello

Johannes Brahms               Trio a-moll, op.114
(1833 – 1897)                 für Klarinette, Violoncello und Klavier

Hendrik Schnöke – Klarinette, Nico Treutler – Violoncello, Takahiro Nagasaki – Klavier

Musikalisches Handgepäck

Wenige Tage vor ihrem Flug ins ferne Japan stellen drei Musiker des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera am 25.7. um 19:30 Uhr  in der Johanniskirche Gera noch einmal ihr Reisekonzertprogramm vor.

Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms für Klarinette, Violoncello und Klavier versprechen dabei einen sommerlich, vielfarbigen Konzertabend und ein besonderes Mitbringsel deutscher Kammermusiktradition. Es musizieren Hendrik Schnöke (Klarinette), Nico Treutler (Violoncello) und Takahiro Nagasaki (Klavier). Der Eintritt ist frei.

 

—| Pressemeldung Theater und Philharmonie Thüringen |—

Leave a comment