Gera, Theater und Philharmonie Thüringen, DER NUSSKNACKER von Tschaikowski in Gera & Altenburg, IOCO Aktuell

theater_und_philharmonie_gera.png

Theater und Philharmonie Thüringen

Theater und Philharmonie Thüringen / Großes Haus der Bühnen der Stadt Gera (rechts) Landestheater Altenburg Collage © Stephan Walzl
Theater und Philharmonie Thüringen / Großes Haus der Bühnen der Stadt Gera (rechts) Landestheater Altenburg Collage © Stephan Walzl

DER NUSSKNACKER als traditionelles Weihnachtskonzert

In Gera am 6. + 12. 2014, in Altenburg am 18.12.2014 

Im Original und in der Jazz-Variante. Die Adventszeit ist auch Zeit der Traditionen. Für ein Traditionelles Weihnachtskonzert kann da wohl nichts passender sein als der absolute Weihnachts- und Märchen-Klassiker: Der Nussknacker!

Peter Tschaikowskis Ballettmusik über Nussknacker und Mausekönig mit dem Tanz der Zuckerfee und dem Blumenwalzer sind allseits bekannt und geliebt. Manche Traditionen darf man jedoch auch ein wenig brechen. So steht beim diesjährigen Weihnachtskonzert bei Theater&Philharmonie Thüringen am 6.Dezember 16 Uhr und am 12. Dezember 19.30 Uhr im Konzertsaal Gera sowie am 18. Dezember 14.30 Uhr im Landestheater Altenburg nicht nur das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera unter der bewährten Leitung von Thomas Wicklein auf der Bühne, sondern auch das Metropolitan Jazz Orchestra unter Claus Bloszik jr. Einer der großen Namen der Jazz Geschichte, Duke Ellington, hat nämlich eine sehr humorvolle und geistreiche Bearbeitung von Tschaikowskis Klassiker geschrieben, die vor allem im direkten Vergleich ihren Witz entfaltet. Die Konzertbesucher erleben die beliebten Melodien also gleich zweifach: im Original und in der Jazz-Variante.

Zum Abschluss singt die Sopranistin Akiho Tsujii, so dass auch traditionelle Weihnachtslieder nicht im Programm fehlen.

Theater und Philharmonie Thüringen / AkikoTsujii © Theater und Philharmonie Thüringen
Theater und Philharmonie Thüringen / AkikoTsujii © Theater und Philharmonie Thüringen

—| Pressemeldung Theater und Philharmonie Thüringen |—

Leave a comment