Hannover, Staatsoper Hannover, 6. Kammerkonzert, 04.05.2014

Staastoper Hannover.jpg

Staatsoper Hannover

6. Kammerkonzert

 
Igor Strawinsky
Suite aus L’Histoire du soldat
Drei Stücke für Klarinette solo
Aram Chatschaturjan
Trio für Violine, Klarinette und Klavier
Alexander Gretschaninow
Klarinettensonate Nr. 2 op. 172
Sergei Prokofjew
Solosonate D-Dur op. 115 für Violine
Märchen einer alten Großmutter op. 31 für Klavier
 
Das Trio aus Violine, Klarinette und Klavier ist eine spannende Kammermusik-Besetzung, treffen doch drei Instrumente aus verschiedenen Registern und Familien aufeinander. In einem russischen Programm stellen sich alle drei mit Solo-Stücken vor und musizieren dann in Duo- und Trio-Besetzung gemeinsam: die Suite aus Igor Strawinskys 1917 entstandenem Musiktheater-Werk Die Geschichte vom Soldaten, die Klarinettensonate des in die USA emigrierten Alexander Gretschaninow und das folkloristisch anmutende Trio von Aram Chatschaturjan von 1932.
 
Mit Lucja Madziar (Violine), Uwe Möckel (Klarinette) und Natascha Konsistorum (Klavier)
 
So, 04.05.14, 11 Uhr, Gebäude der VGH Versicherungen
—| Pressemeldung Staatsoper Hannover |—

Leave a comment