Hannover, Staatsoper Hannover, PREMIERE JUNGE OPER: Kannst du pfeifen, Johanna, 14.05.2014

Staastoper Hannover.jpg

Staatsoper Hannover

 JUNGE OPER: Kannst du pfeifen, Johanna

 
Musiktheater von Gordon Kampe (2013) für alle ab 6 Jahren
Libretto von Dorothea Hartmann nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Ulf Stark
 
Was könnte man nicht mit einem Großvater alles anstellen? Karten spielen. Schweinshaxe essen. Torte mit Sahne mampfen. Das wäre doch toll, oder? Der Haken aber: Berra hat gar keinen Opa, obwohl er sich so sehr einen wünschen würde. Sein Freund Ulf hat eine einfache, aber geniale Idee: Warum nicht einfach einen Opa suchen gehen? Gesagt, getan: Schnell finden Ulf und Berra einen passenden älteren Herrn. Er heißt Nils und ist allein.
 
Zwar mag er keine Schweinshaxen, aber Nils weiß, wie man Drachen baut und wie man pfeift. Besonders gut kann er den alten Schlager »Kannst du pfeifen, Johanna«, der ihn an seine verstorbene Frau erinnert. Berra will das auch lernen – aber vorher heißt es ein tolles Geburtstagsfest für den tollsten Opa der Welt zu organisieren, inklusive Kirschenklauen im Nachbarsgarten und Kirschkernweitspucken. Berra verspricht Nils, ihn wieder zu besuchen, wenn er Pfeifen gelernt hat, doch als es so weit ist, ist Nils nicht mehr da.
 
Gordon Kampes Kannst du pfeifen, Johanna erzählt die Geschichte einer berührenden Freundschaft zwischen Jung und Alt, zu der auch Abschied und Tod gehören. Doch zuvor entdecken Berra, Ulf und Nils gemeinsam, wie einfach und unbeschwert das Leben sein kann – und dass man die Erinnerung an einen geliebten Menschen nicht nur im Herz, sondern auch auf den Lippen tragen kann.
 
Musikalische Leitung Kaling Khouw Inszenierung Markus Michael Tschubert Bühne und Kostüme Magdalena Wiesauer Licht Thomas Jacob, Mario Waldowski Dramaturgie Christopher Baumann Musiktheaterpädagogik Jonas Egloff
 
BESETZUNG:
Berra: Gevorg Hakobjan; Ulf Byung: Kweon Jun; Nils: Frank Schneiders
Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
 
Premiere Mi, 14.05.14, 10:30 Uhr, Ballhof Zwei, Einführung für Familien So, 11.05.14, 15 Uhr, Foyer Ballhof Eins
—| Pressemeldung Staatsoper Hannover |—

Leave a comment