Hildesheim, Theater für Niedersachsen, Premiere DIE PANTÖFFELCHEN – Peter Tschaikowsky, 09.12.2018

TFN_Logo neu.jpg

Theater für Niedersachsen

Theater für Niedersachsen / Stadttheater Hildesheim © Andreas Hartmann
Theater für Niedersachsen / Stadttheater Hildesheim © Andreas Hartmann

 DIE PANTÖFFELCHEN  –  Pjotr I. Tschaikowsky

Pjotr I. Tschaikowsky ist heute vor allem als Komponist dramatischer Opern wie Eugen Onegin und Pique Dame bekannt. Am Theater für Niedersachsen feiert am 9. Dezember 2018 sein einziges skurril-komisches Werk Premiere, welches seit fast 40 Jahren nicht mehr auf deutschen Spielplänen zu finden war: DIE PANTÖFFELCHEN.

Mit seinem Melodienreichtum sah Tschaikowsky selbst die märchenhaft-fantastische Oper als eines seiner musikalisch gelungensten Werke an. Durch die Umsetzung dieser Opernrarität folgt GMD und Operndirektor Florian Ziemen seiner Maxime, das Publikum immer wieder mit unbekannten oder selten gespielten Werken zu überraschen. Die Inszenierung übernimmt die junge Nachwuchsregisseurin Anna Katharina Bernreitner, deren Arbeit ebenso spannend wie unkonventionell ist. Mit ihrer Künstlergruppe „Oper rund um“ inszeniert und produziert sie regelmäßig verschiedenste Stücke an ausgefallenen Schauplätzen und stellt so ihren außergewöhnlichen Zugang zu Opernstoffen unter Beweis.

Erste Einblicke gibt es bereits bei der Matinee am 25. November, um 11:15 Uhr, im Großen Haus.

—| Pressemeldung Theater für Niedersachsen |—

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *