Köln, Oper Köln, Premiere: DON GIOVANNI, 05.03.2016

oper koeln.jpg

Koeln / StaatenHaus Oper Koeln © Petra Moehle
Koeln / StaatenHaus Oper Koeln © Petra Moehle

Oper Köln

 DON GIOVANNI  von Wolfgang Amadeus Mozart  (1756 – 1791)

 Spielort: StaatenHaus Rheinparkweg 1, 50679 Köln

Premiere 05. März 19:00 Uhr, weitere  Vorstellungen: 8.3.2016; 12.3.2016; 16.3.2016; 20.3.2016; 26.3.2016; 29.3.2016; 2.4.2016

Wien / Wolfgang Amadeus Mozart © IOCO
Wien / Wolfgang Amadeus Mozart © IOCO

 Als erste von zwei Premieren im Monat März erwartet Sie ein Meilenstein der Musikgeschichte. Für Wolfgang Amadeus Mozarts Don Giovanni steht GMD François-Xavier Roth am Pult. Regisseurin Emmanuelle Bastet und Ausstatter Tim Northam setzen die düsterabgründige, heiter-buffoneske Oper um den berühmt-berüchtigten Edelmann und »Womanizer« in Szene und stellen sich damit erstmals an der Oper Köln vor.

Die Titelpartie interpretiert der französische Bariton Jean- Sébastien Bou, der die Partie des Don Giovanni zuletzt an der Pariser Opéra Comique sang. Als Donna Anna alternieren die USamerikanische Sopranistin Ellie Dehn und die französische Sopranistin Vannina Santoni, in der Partie der Donna Elvira sind die Kölner Publikumslieblinge Regina Richter und Katrin Wundsam zu erleben. Der junge Bass Tareq Nazmi aus dem Ensemble der Bayerischen Staatsoper München gibt – im Wechsel mit dem Kanadier Robert Gleadow – als Leporello sein Köln-Debüt.

INSZENIERUNG EMMANUELLE BASTET
BÜHNE & KOSTÜME TIM NORTHAM
LICHT FRANÇOIS THOURET
MUSIKALISCHE LEITUNG ADRIEN PERRUCHON / FRANÇOIS XAVIER ROTH
CHORLEITUNG ANDREW OLLIVANT

BESETZUNG:
DON GIOVANNI: JEAN-SÉBASTIEN BOU
DONNA ANNA: ELLIE DEHN / VANNINA SANTONI
DON OTTAVIO: TAEJUN SUN / JULIEN BEHR
KOMTUR: DENNIS WILGENHOF / AVTANDIL KASPELI
DONNA ELVIRA: KATRIN WUNDSAM / REGINA RICHTER
LEPORELLO: ROBERT GLEADOW / TAREQ NAZMI
MASETTO: LUCAS SINGER / LUKE STOKER
ZERLINA: AOIFE MISKELLY
CHOR: CHOR DER OPER KÖLN
ORCHESTER: GÜRZENICH-ORCHESTER KÖLN

—| Pressemeldung Oper Köln |—

Leave a comment