Mainz, Staatstheater Mainz, Premiere MADAMA BUTTERFLY, 15.01.2010

mainz.jpg

Staatstheater Mainz

Staatstheater Mainz © Andreas Etter
Staatstheater Mainz © Andreas Etter

Premiere

MADAMA BUTTERFLY

Tragedia Giapponese in drei Akten von Giacomo Puccini

Musikalische Leitung Catherine Rückwardt
Inszenierung Katharina Wagner

Der in Japan stationierte amerikanische Leutnant Pinkerton heiratet die junge Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly. Für Pinkerton ist diese Liaison nur eine “Ehe auf Zeit” – für Butterfly ist der Amerikaner die Liebe ihres Lebens. Sie konvertiert für ihn und wird von ihrer Familie verstoßen. Nach Pinkertons Rückreise in die USA wartet Butterfly mit dem gemeinsamen Kind auf ihn, bis er drei Jahre später mit seiner amerikanischen Frau erscheint, um den gemeinsamen Sohn zu holen. mehr

Premiere am 15. Januar 2010, Großes Haus

—| Pressemeldung Staatstheater Mainz |—

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *