München, Bayerische Staatsoper München, Ivor Bolton dirigiert die Orchesterakademie, 22.07.2014

Bayrische Staatsoper.jpg

Bayerische Staatsoper München

Nationaltheater München © Wilfried Hösl
Nationaltheater München © Wilfried Hösl

Ivor Bolton dirigiert die Orchesterakademie

Di 22.07.2014, 20 Uhr, Prinzregententheater

Die jungen Musikerinnen und Musiker der Orchesterakademie geben ihr jährliches Festspielkonzert: Am 22. Juli sind die Instrumentalisten unter der musikalischen Leitung von Ivor Bolton im Prinzregententheater zu erleben.

Ivor Bolton ist einer der gefragtesten britischen Dirigenten unserer Zeit – und dem Bayerischen Staatsorchester seit Jahren eng verbunden. Einen besonderen Schwerpunkt legt er in seiner Arbeit auf die Musik des Barock, die er auch im Festspielkonzert präsentieren wird. Auf dem Programm stehen Werke von Henry Purcell und Johann Sebastian Bach, die mit Benjamin Brittens Sinfonietta für 10 Stimmen und John Adams’ Son of Chamber Symphony.

Besonderer Höhepunkt des Abends: Bei Johann Sebastian Bachs Cembalokonzert A-Dur BWV 1055 wird Ivor Bolton selbst als Instrumentalsolist auftreten – eine seltene Gelegenheit, den Künstler konzertierend zu erleben!

—| Pressemeldung Bayerische Staatsoper München |—

Leave a comment