München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Wiederaufnahme: DIE ZIRKUSPRINZESSIN, 17.09.2014

Staatstheater am Gärtnerplatz München

Staatstheater am Gärtnerplatz München © Bernd Eberle
Staatstheater am Gärtnerplatz München © Bernd Eberle

Wiederaufnahme:

DIE ZIRKUSPRINZESSIN 

von Julius Brammer und Alfred Grünwald,  Musik von Emmerich Kálmán

17.,19.,20.,21.  September im Circus Krone

ML: Karsten Januschke a.G./ Jürgen Goriup, R: Josef E. Köpplinger, C: Karl Alfred Schreiner, B: Rainer Sinell, K: Marie-Luise Walek, L: Michael Heidinger, D: David Treffinger

Mit: Alexandra Reinprecht, Erwin Windegger, Simon Heinle, Matthias Schlüter, Frank Berg, Franz Wyzner, Gisela Ehrensperger, Daniel Prohaska, Nadine Zeintl, Sigrid Hauser, Otto Jaus, Robert Meyer, Alexander Wertmann, Fritz Graas, Jan Alexander Naujoks, Thomas Hohenberger, Dirk Lüdemann, Adrian Sandu, Stefan Thomas, Marcus Wandl; Artistinnen: Stina Kopra, Lotta Paavilainen; Jongleur: Thomas Dietz;
Chor, Ballett und Statisterie des Staatstheaters am Gärtnerplatz, Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz.

IOCO schreibt zu der Premiere der Zirkusprinzessin vom 23.7.2014:

Die Zirkusprinzessin  im Cirkus Krone: Wirbelnde Zirkusshow

Emmerich Kálmán, Begründer der silbernen Operettenära, hätte seine Freude gehabt an der charmanten und mitreißenden Inszenierung seiner Operette Die Zirkusprinzessin in München.  Das Staatstheater am Gärtnerplatz wird saniert und spielt deshalb nur in Ersatzspielstätten. Intendant Josef Ernst Köpplinger machte diesen Notstand zum Clou, indem er für seine Produktion der Zirkusprinzessin das größte Cirkuszelt Europas, den 1.146 Plätze fassenden Münchner Cirkus Krone  als Spielstätte gewann………

—| Pressemeldung Staatstheater am Gärtnerplatz |—

Leave a comment