München, Bayerische Staatsoper München, Umbesetzung: Dirigat Otello, 31.03.2012

Bayrische Staatsoper.jpg

Bayerische Staatsoper München

Nationaltheater München © Wilfried Hösl
Nationaltheater München © Wilfried Hösl

  Otello – Umbesetzung am 31.3.2012

Asher Fisch wird anstelle des erkrankten Karel Mark Chichon die Vorstellung von Giuseppe Verdis Otello am 31. März 2012 dirigieren.

Asher Fisch, geboren in Jerusalem, begann seine Karriere als Assistent von Daniel Barenboim. In Folge wurde er musikalischer Leiter der Wiener Volksoper und hatte bis 2010 die gleiche Position an der New Israeli Opera in Tel Aviv inne. Gastverträge führten ihn an Häuser wie die Metropolitan Opera New York, das Londoner Royal Opera House Covent Garden und das Teatro alla Scala in Mailand sowie u.a. nach Berlin, Dresden, München, Paris, Chicago und Los Angeles. Zu seinen jüngsten Erfolgen zählen Falstaff am Teatro dell?Opera in Rom, Palestrina und Hänsel und Gretel an der Bayerischen Staatsoper München, Tristan und Isolde an der Semperoper in Dresden, sowie Aida und Tosca in den Caracalla-Thermen in Rom. Seit 2007 ist er Principal Guest Conductor an der Seattle Oper. Dirigate an der Bayerischen Staatsoper 2011/12: Tosca, Turandot, Hänsel und Gretel, Die Zauberflöte, Don Carlo, Otello.

—| Pressemeldung Bayerische Staatsoper München |—

Leave a comment