Salzburg, Salzburger Landestheater, Neueröffnung des Theatercafés, ab 1.09.2011

landestheater_salzburg_logo

Salzburger Landestheater

Neueröffnung des Theatercafés

Nach mehreren Wochen der Umbauphase wurde am gestrigen Donnerstag die neue Kantine des Salzburger Landestheater durch den Kaufmännischen Direktor, Mag. Stefan Bammer, MBA, eröffnet: Das Theatercafé!

Jürgen Winkler und sein Team, vielen Salzburgerinnen und Salzburgern von der Cocktailbar Havanna bestens bekannt, ist ab dem 01. September 2011 Pächter des Theatercafés. Das Theatercafé wird nicht nur in den Räumlichkeiten im Landestheater, sondern auch einen Gastgarten zum Mirabellgarten hin betrieben und ist gleichermaßen für die Mitarbeiterinnen mit Mitarbeiter des Landestheater wie für alle Theaterbesucher zugängig. Ein idealer Treffpunkt für alle Künstlerinnen und Künstler, Bühnentechniker und anderen Angestellten des Hauses.

 Der Entwurf für die neu gestalteten Räumlichkeiten stammt von der Innenarchitektin Elke Schweiger-Scheichenost, die Umsetzung lag in den fachmännischen Händen der Firma CNS Küchendesign.

Bei der Neugestaltung wurde das Theatercafé in hellen Tönen wie beige und weiß gehalten, die von dem bekannten Theater-rot des Landestheaters kontrastierend ergänzt werden. So wird eine Brücke zwischen den Wandelgängen im Vorderhaus und dem Theatercafé im Bereich hinter der Bühne geschlagen. Großflächige Spiegel und indirektes Licht geben dem Raum eine angenehme Leichtigkeit. Dazu eine Speisekarte, die verschiedenste Geschmäcker zufrieden stellen wird. Beste Voraussetzungen für viele anregende Gespräche unter Kollegen in entspannter Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

Pressemeldung Salzburger Landestheater

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *