Stuttgart, Oper Stuttgart, Kinderoper Gold von Leonard Evers, 14.01.2017

Oper_Stuttgart_1zeilig_rotNEU

Oper Stuttgart

Opernhaus Stuttgart / SPIELZEITERÖFFNUNG "OPER OHNE GRENZEN" © Martin Sigmund
Opernhaus Stuttgart / SPIELZEITERÖFFNUNG “OPER OHNE GRENZEN” © Martin Sigmund

 Gold  von Leonard Evers  

Kinderoper nach Grimms Märchen Vom Fischer und seiner Frau

„Was ich wünsch, sollst du mir geben. Liebes Fischlein, komm doch eben“

Premiere  Gold:  Spielstätte  Nord  Löwentorstraße 68 / Löwentorbogen, 70376 Stuttgart  14. Januar 2017, weitere Vorstellungen 17.1.2017, 18.1.2017, 20.1.2017, 22.1.2017, 25.1.2017, 27.1.2017, 28.1.2017, 24.6.2017, 27.6.2017, 1.7.2017

Einen Fisch, der alle Wünsche erfüllt, wer hätte das nicht gern: Schuhe, ein Haus, ein Schloss mit Personal, einen Palmenstrand. Und doch kommt es dem kleinen Jacob und seinen Eltern so vor, als könnte alles viel schöner, größer und noch besser sein. Angelehnt an das Märchen Vom Fischer und seiner Frau der Brüder Grimm haben die Autorin Flora Verbrugge und der Komponist Leonard Evers eine poetische und tiefsinnige Kinderoper über das Glück geschrieben: Gold für Kinder ab acht Jahren und ihre Familien in der Inszenierung von Jörg Behr und unter der Musikalischen Leitung von Till Drömann feiert am Samstag, 14. Januar 2017, um 15 Uhr in der Spielstätte NORD Premiere. Die Bühne entwirft Line Sexauer, Kerstin Hägele zeichnet für die Kostüme verantwortlich.

Philipp Nicklaus singt die Partie des Jacob. Der junge Tenor wirkte bereits 2014/15 bei Nixe, ebenfalls eine Musiktheaterproduktion der Jungen Oper Stuttgart, mit und sang in der vergangenen Spielzeit an der Jungen Oper das Weiße Kaninchen in Alice im Wunderland. An seiner Seite spielt die polnische Schlagzeugerin Marta Klimasara. Die international gefragte Percussion-Solistin hat seit 2004 eine Professur an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst inne. Eine weitere Hauptrolle übernehmen die Zuschauer, denn sie spielen das Meer!

Als Jacob einen Fisch fängt und dieser ihm verspricht, ihm jeden Wunsch zu erfüllen, wenn er ihn am Leben lässt, muss er erstmal nachdenken. Aber dann hat er einen Wunsch: Schuhe! Jacob ist nämlich so arm, dass er barfuß laufen muss, auch über den piksenden Muschelpfad zum Strand. Als nächstes wünscht sich Jacob ein Bett mit warmen Decken für sich und seine Eltern – und schließlich ein kleines Haus, denn Jacobs Familie muss in einem Erdloch wohnen. Doch das Haus allein genügt den Ansprüchen der Eltern schon bald nicht mehr: Größer soll es sein, Angestellte müssen her, und da diese so viel Unruhe ins Haus bringen, braucht Jacobs Familie dringend Urlaub. Aber nichts davon macht glücklich, im Gegenteil: Die Familie verliert ihren Zusammenhalt, und das Meer scheint immer wütender zu werden. Vielleicht sollte Jacob sich entscheiden, seinen Eltern nicht jeden Wunsch zu erfüllen?  PMOSt

Premiere  Gold:  Spielstätte  Nord  Löwentorstraße 68 / Löwentorbogen, 70376 Stuttgart  14. Januar 2017, weitere Vorstellungen 17.1.2017, 18.1.2017, 20.1.2017, 22.1.2017, 25.1.2017, 27.1.2017, 28.1.2017, 24.6.2017, 27.6.2017, 1.7.2017

 

Leave a comment