Paris, Palais Garnier, A QUIET PLACE – Leonard Bernstein, IOCO Kritik, 30.03.2022

Opéra national de Paris / A QIET PLACE hier Dede: Claudia Boyle, Francois: Frédéric, Autoun Junior: Gordon Bintner, Sam Russel Braun, Dinah: Johanna Wokalek © Bernd Uhlig

Opera National de Paris A Quiet Place  –  Leonard Bernstein Eine bitter-böse sarkastische, traurig sentimentale Familiengeschichte Libretto Stephen Wadsworth, Adaption für großes Orchester Garth Edwin Sunderland.  Welturaufführung dieser Version 2013 Hey, Big Daddy, you driving me batty. You big bizness, you ratty boo. You some cat, you so fat, you are rich city Daddy-boo. Hey,… Continue reading Paris, Palais Garnier, A QUIET PLACE – Leonard Bernstein, IOCO Kritik, 30.03.2022

Aachen, Theater Aachen, A QUIET PLACE – Trouble in Tahiti – Leonard Bernstein, IOCO Kritik, 14.02.2019

Theater Aachen A quiet place / Trouble in Tahiti  – Leonard Bernstein von Ingo Hamacher Mit nicht enden wollendem Applaus und Ovationen feiert das Aachener Premieren-publikum am 10.2.2019 die Opern von Leonard Bernstein: A quiet place / Trouble in Tahiti. Hier wurde gezaubert! Am beeindruckendsten die Nutzung der Drehbühne von Mathis Neidhardt. Bei seinem Bühnenbild… Continue reading Aachen, Theater Aachen, A QUIET PLACE – Trouble in Tahiti – Leonard Bernstein, IOCO Kritik, 14.02.2019

Wien, Wiener Kammeroper, A Quiet Place – Leonard Bernstein, IOCO Kritik, 28.03.2018

 Theater an der Wien A Quiet Place  –  Leonard Bernstein Eine “Kammerfassung”  –  Von Garth Edwin Sunderland Von Marcus Haimerl Als Komponist seriöser Werke wollte Leonard Bernstein in Erinnerung bleiben. Ein Wunsch, der sich mit zunehmenden Alter verstärkt hat. An seinem 55. Geburtstag soll er unter Tränen gesagt haben, dass er nur zwei Jahre jünger… Continue reading Wien, Wiener Kammeroper, A Quiet Place – Leonard Bernstein, IOCO Kritik, 28.03.2018