Münster, Theater Münster, PASSION – Ballett menschlicher Leidensgeschichte, IOCO Kritik, 10.03.2022

Theater Münster / PASSION, Ballett von Hans Henning Paar © Oliver Berg

Theater Münster Die Johannes-Passion – JS Bach – als Ballett menschlicher Leidensgeschichte –   PASSION: Ballett von Hans Henning Paar mit großartig spartenübergreifender Choreographie – von Hanns Butterhof Zu seiner letzten Choreographie für das Tanztheater Münster hat Chefchoreograph Hans Henning Paar die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach von 1724 gewählt. Er hat sie im Ballett… Continue reading Münster, Theater Münster, PASSION – Ballett menschlicher Leidensgeschichte, IOCO Kritik, 10.03.2022

Münster, Theater Münster, Der Kleine Prinz – Antoine de Saint Exupéry, IOCO Kritik, 17.11.2021

Theater Münster / Der Kleine Prinz - getanzt hier Der Eitle nimmt den Prinzen kaum wahr, Raffaele Scichitano, Maria Bayarry Pérez Foto Oliver Berg

Theater Münster  Der Kleine Prinz – eine Fata Morgana in der Wüste – Hans Henning Paar bringt Antoine de Saint Exupérys Welterfolg zum Tanzen – von Hanns Butterhof Am Kleinem Haus des Theater Münster hat Chefchoreograph Hans Henning Paar zum dritten Mal nach Braunschweig 2002 und München 2008 Antoine de Saint Exupérys Welterfolg Der Kleine… Continue reading Münster, Theater Münster, Der Kleine Prinz – Antoine de Saint Exupéry, IOCO Kritik, 17.11.2021

Münster, Theater Münster, MEDEA – TanzTheater – Thomas Noone, IOCO Kritik, 28.11.2019

Theater Münster MEDEA  –  Getanzter Schrecken  Thomas Noone bleibt dem Thema Fremdheit treu von Hanns Butterhof Mehrfach hat sich das TanzTheater Münster mit der Fremdheit befasst und etwa in Unknown Territorries oder der Winterreise intensive Studien dazu gezeigt. Jetzt hat Tanztheater-Chef Hans Henning Paar sein Ensemble zum zweiten Mal Thomas Noone anvertraut. Der britische Choreograph… Continue reading Münster, Theater Münster, MEDEA – TanzTheater – Thomas Noone, IOCO Kritik, 28.11.2019

Münster, Theater Münster, Premiere MEDEA Tanzabend, 18.10.2019

Theater Münster MEDEA Tanzabend von Thomas Noone zu Musik von Jim Pinchen Premiere: Freitag, 18. Oktober 2019, 19.30 Uhr Kleines Haus des Theaters Münster Aus Liebe verhalf Medea Jason zum Goldenen Vlies, verriet ihre Familie und ihr Land. Fern der Heimat lebt sie nun seit einigen Jahren gemeinsam mit Jason und ihren beiden Söhnen. Als… Continue reading Münster, Theater Münster, Premiere MEDEA Tanzabend, 18.10.2019

Münster, Theater Münster, Premiere Tanzabend EINE WINTERREISE, 19.01.2019

Theater Münster EINE WINTERREISE Tanzabend von Hans Henning Paar zu Musik von Hans Zender Eine komponierte Interpretation für Tenor und Kammerorchester von Franz Schuberts Winterreise Premiere: Samstag, 19. Januar 2019, 19.30 Uhr Großes Haus des Theaters Münster »Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus…« Mit diesen Worten beginnt einer der bekanntesten Liederzyklen der… Continue reading Münster, Theater Münster, Premiere Tanzabend EINE WINTERREISE, 19.01.2019

Münster, Theater Münster, UNKNOWN TERRITORIES – Uraufführung, 19.10.2018

Theater Münster Uraufführung UNKNOWN TERRITORIES Konzept & Inszenierung – Hans Henning Paar &  Michael Letmathe Premiere: Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Kleines Haus Ein spartenübergreifender Tanz-Theater-Abend In Kooperation mit der Ausstellung »Bauhaus und Amerika. Experimente in Licht und Bewegung« im LWL-Museum für Kunst und Kultur (9.11.2018 – 10.3.2019) Mit seinem innovativen Anliegen, die strengen… Continue reading Münster, Theater Münster, UNKNOWN TERRITORIES – Uraufführung, 19.10.2018

Münster, Theater Münster, True Romance – Hans Henning Paar, IOCO Kritik, 30.06.2018

Theater Münster   TRUE ROMANCE – Tanz von H.H. Paar – Tanz als wiedergefundenes Paradies – Von Hanns Butterhof Eine tiefere Verbeugung vor den Ikonen des kollektiven Romantik-Bewußtseins scheint kaum denkbar. Hans Henning Paar und Daniel Souliés zitieren zu Beginn ihres Tanzabends True Romance im Kleinen Haus des Theaters Münster zum einen den Musiker Frederic… Continue reading Münster, Theater Münster, True Romance – Hans Henning Paar, IOCO Kritik, 30.06.2018