Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Orpheus in der Unterwelt – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 23.03.2022

Deutsche Oper am Rhein / Orpheus in der Unterwelt hier Elena Sancho Pereg (Eurydike), Max Hopp (John Styx) © Hans Jörg Michel

Deutsche Oper am Rhein Orpheus in der Unterwelt – Jacques Offenbach                      Was für ein Theater ! von Albrecht Schneider Barrie Koskys Inszenierung von Jacques Offenbachs Glanzstück Orpheus in der Unterwelt anlässlich der Salzburger Festspiele 2019 ist nach einem Aufenthalt in Berlins Komischer Oper jetzt in Düsseldorf eingekehrt. Die Deutsche Oper am Rhein bietet ein… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Orpheus in der Unterwelt – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 23.03.2022

Köln, Theater im Bauturm, Jiddische Lieder – Ny gey – Ikh bleyb, IOCO Kritik, 20.01.2022

Theater im Bauturm / Dalia Schaechter und Christian von Götz Foto IOCO

  Theater im Bauturm JIDDISCHE LIEDER  — Ny Gey – Ikh bleyb              THEATER IM BAUTURM – KÖLN von Albrecht Schneider Man kann einfach nicht oft genug darauf hinweisen, darauf aufmerksam machen, ja hinausposaunen, welche Arbeit von und auf jenen Theatern geleistet wird, die abseits der mal großen, mal kleineren staatlichen und städtischen Schauspielhäuser deutsche… Continue reading Köln, Theater im Bauturm, Jiddische Lieder – Ny gey – Ikh bleyb, IOCO Kritik, 20.01.2022

SONJAS ERINNERUNGEN – Roman von IOCO Autor HG Melchior, IOCO Buchbesprechung, 16.11.2021

SONJAS Erinnerungen - Roman von H G Melchior

SONJAS ERINNERUNGEN  –  Roman von HG  Melchior IOCO Autor – erregtes Bild einer jungen Frau in einer erregten jungen BRD –                 12,95 €- AMAZON – ASIN : B09JRD7JC5   Besprechung von  A.  Schneider Wenn hier reißerisch geschrieben stünde, dass dieser Roman in bisweilen brutaler Manier ein Stück aus der Pubertät der BRD erzähle,… Continue reading SONJAS ERINNERUNGEN – Roman von IOCO Autor HG Melchior, IOCO Buchbesprechung, 16.11.2021

Köln, Oper Köln, MAZELTOV, RACHEL´E – eine musikalische Farce, IOCO Kritik, 29.06.2021

Oper Köln MAZELTOV, RACHEL’E  –  oder –  MIKH RUFT DI FIDL UN IKH SING MAYN LIDL eine musikalische Farce  – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland von Albrecht Schneider Auch die Oper Köln, von der Pandemie zum Verstummen gebracht, hebt wieder zu singen an. Mit einer spritzigen wie melancholischen kleinen Komödie für Musik lädt sie… Continue reading Köln, Oper Köln, MAZELTOV, RACHEL´E – eine musikalische Farce, IOCO Kritik, 29.06.2021

Ludwig van Beethoven – Die neun Sinfonien, IOCO CD-Rezension, 22.01.2021

Beethoven Gedenkjahr – Die neun Sinfonien Vorstellung von zwei Gesamtaufnahmen – Menuet  – DGG von Albrecht Schneider Weil das Corona-Virus die Kunst nicht im Mindesten respektiert, musste auch das Beethovenjahr 2020 als Feier des zweihundertfünfzigsten Geburtstages des Komponisten Ludwig van Beethoven sich der weltweiten Diktatur der Pandemie beugen. Infolge des Ausfalls mancher Festlichkeit sollen allerdings,… Continue reading Ludwig van Beethoven – Die neun Sinfonien, IOCO CD-Rezension, 22.01.2021

Dalia Schaechter – YIDDISCH SONGS von MORDECHAI GEBIRTIG, IOCO CD-Rezension, 15.10.2020

NU GEY – IKH BLEYB  –  YIDDISCH SONGS  von  MORDECHAI GEBIRTIG Dalia Schaechter Mezzosopran  –  Christian von Götz Gitarre CD  –  ARS PRODUKTION ARS 38 578 von Albrecht Schneider   –    Verehrte Leserschaft von IOCO, Ihnen sei versichert: Weder bin ich mit den Künstlern dieser CD verschwistert noch verwandt, weder bin ich bestochen worden; noch werde… Continue reading Dalia Schaechter – YIDDISCH SONGS von MORDECHAI GEBIRTIG, IOCO CD-Rezension, 15.10.2020

Ulrike Theresia Wegele – Organistin von Weltruf – im Gespräch, IOCO Interview, 11.06.2020

Prof. Ulrike Theresia Wegele – Organistin von  Weltruf Im Gespräch mit Dr. Albrecht Schneider, IOCO Lebensweg: Geboren in Weingarten / Württemberg. Studium der katholischen Kirchenmusik an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Dr. Ludger Lohmann. Aufbaustudium an der Musikuniversität Wien bei Prof. Michael Radulescu. Diplome (A-Examen für Kirchenmusik und Konzertfachdiplom mit Auszeichnung.  Verleihung des Titels ‘Magister… Continue reading Ulrike Theresia Wegele – Organistin von Weltruf – im Gespräch, IOCO Interview, 11.06.2020

KALEIDOSCOPE – Works by Willi März – Coviello Classics, CD – Rezension, 31.05.2020

KALEIDOSCOPE  – Werke für Tuba von Willi März CD – COV92008 –  Coviello Classics Siegfried Jung – Tuba, Johanna Jung – Harfe, Yasuko Kagen – Klavier, Nationaltheate -Orchester Mannheim, Walter Hilgers – Dirigent, Willi März – Komponist von Albrecht Schneider Es erfreut des passiven Musikfreundes Herz, wenn er sich nicht mit der dreiundachtzigsten und diesmal… Continue reading KALEIDOSCOPE – Works by Willi März – Coviello Classics, CD – Rezension, 31.05.2020

Die Oper in Zeiten der Seuche – ein lockerer Beitrag, IOCO Aktuell, 14.05.2020

DIE OPER –  IN ZEITEN DER SEUCHE Ein lockerer Beitrag  –  Albrecht Schneider Wenn derzeit die Pandemie das äußere Leben weitgehend maßregelt, liegt es nahe, dass ein Musikfreund, an geschlossenen Theatern und Konzertsälen leidend und diese erzwungene Abstinenz anderweitig zu konterkarieren sich abstrampelnd, in der Opernhistorie danach zu blättern beginnt, inwieweit hier Krankheit, gar eine… Continue reading Die Oper in Zeiten der Seuche – ein lockerer Beitrag, IOCO Aktuell, 14.05.2020

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, ALCINA – Georg Friedrich Händel, IOCO Kritik, 25.02.2020

Deutsche Oper am Rhein ALCINA –  Georg Friedrich Händel ….. am Anfang war der Zauber … von Albrecht Schneider Aus dem Schatten, den die barocke Figur des Instrumental- und Oratorienkomponist Georg Friedrich Händel mit Alcina auf die musikalische Landschaft legt, tritt der gleichnamige Opernkomponist nicht gerade häufig hervor. Die zu seiner Zeit das musikalische Theater… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, ALCINA – Georg Friedrich Händel, IOCO Kritik, 25.02.2020