Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Jahreswechsel 2021/22 – mit Elsa Dreisig, IOCO Aktuell, 31.12.2021

Staatsoper unter den Linden Staatskapelle Berlin – Konzerte zum Jahreswechsel  Andrés Orozco-Estrada, Dirigent – mit Elsa Dreisig als Solistin Am 31. Dezember (18 Uhr) und 1. Januar (16 Uhr) finden in der Staatsoper Unter den Linden die Konzerte zum Jahreswechsel der Staatskapelle Berlin statt. In diesem Jahr spielt das Orchester unter der musikalischen Leitung von… Continue reading Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Jahreswechsel 2021/22 – mit Elsa Dreisig, IOCO Aktuell, 31.12.2021

Wien, Wiener Symphoniker, Philippe Jordan – Letzte Konzerte als Chefdirigent, 29.08. 2020

Wiener Symphoniker Philippe Jordan –  Letzte Konzerte als Chefdirigent der Wiener Symphoniker FULMINANTER ABSCHLUSS EINER ÄRA Nach einer denkbar außergewöhnlichen letzten Saison geht dieser Tage die so reiche und produktive Amtszeit von Philippe Jordan als Chefdirigent der Wiener Symphoniker zu Ende. Nun heißt es denn Abschied nehmen: Mit einer Konzertserie in Bregenz, Wien und Grafenegg… Continue reading Wien, Wiener Symphoniker, Philippe Jordan – Letzte Konzerte als Chefdirigent, 29.08. 2020

Wien, Wiener Symphoniker, Jan Nast – Neuer Intendant der Wiener Symphoniker, 01.10.2019

Wiener Symphoniker Wiener Konzerthaus Jan Nast – Neuer Intendant der Wiener Symphoniker Die Mitgliederversammlung der Wiener Symphoniker hat in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat des Orchesters den deutschen Orchestermanager Jan Nast als Nachfolger Johannes Neuberts zum neuen Intendanten bestellt. Antreten wird Nast die Stelle am 1. Oktober 2019. Jan Nast ist derzeit Orchesterdirektor der Sächsischen Staatskapelle… Continue reading Wien, Wiener Symphoniker, Jan Nast – Neuer Intendant der Wiener Symphoniker, 01.10.2019

Dresden, Semperoper, Skandalstücke – Mussorgski, Prokofjew, Strawinsky, IOCO Kritik, 13.06.2019

Sächsische Staatskapelle Dresden Semperoper Modest Mussorgski, Sergej Prokofjew, Igor Strawinsky   – Staatskapelle Dresden mit russischen Skandalstücken – Modest Mussorgski (1839-1881) gehört zu den faszinierenden musikalischen Außenseitern des 19. Jahrhunderts. Als autodidaktisches Genie hat er wie kaum ein anderer Komponist die Musik Russlands erneuert und andererseits derart viele unvollendete Werke hinterlassen. Die symphonische Dichtung Johannisnacht… Continue reading Dresden, Semperoper, Skandalstücke – Mussorgski, Prokofjew, Strawinsky, IOCO Kritik, 13.06.2019

Berlin, Pentatone – Musikhören und digitaler Wandel, IOCO, 07.02.2019

  PENTATONE PENTATONE – Die Welt des Labels  Womit überrascht es 2019 – Musikhören und digitaler Wandel von Michael Stange Musik wird heute meist mittels Mobil- oder Hi-Fi-Geräten erlebt. Tonträger und Technik sind dadurch zentral für das Hörerlebnis und die Erwartungen an Live-Konzerte. Vorschläge der Streamingsdienste für nach Computeralgorithmen generierte Playlists prägen in weiten Teilen… Continue reading Berlin, Pentatone – Musikhören und digitaler Wandel, IOCO, 07.02.2019

Hamburg, Elbphilharmonie, Wiener Symphoniker – Philippe Jordan, IOCO Kritik, 29.11.218

Elbphilharmonie Hamburg Wiener Symphoniker – Brahms Violinkonzert – Dvoraks 9. Sinfonie – Wiener Klangrausch mit Philippe Jordan – Von Michael Stange Mit dem Debut der Wiener Symphoniker in der Elbphilharmonie unter ihrem scheidenden Chef Philippe Jordan und dem Violinvirtuosen Nikolaj Szeps-Znaider hat ProArte zum Jahresausklang eines der hochkarätigsten europäischen Orchester nach Hamburg gebracht. Dies dürfte… Continue reading Hamburg, Elbphilharmonie, Wiener Symphoniker – Philippe Jordan, IOCO Kritik, 29.11.218