Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Pelléas et Mélisande – Claude Debussy, 25.05.2019

Nationaltheater Mannheim   Pelléas et Mélisande  von Claude Debussy Premiere Samstag, 25. Mai 19 Uhr Barrie Koskys Inszenierung von Debussys Pelléas et Mélisande feiert am Samstag, 25. Mai um 19 Uhr im Opernhaus Premiere. Die erfolgreiche Koproduktion mit der Komischen Oper Berlin zeigt Golaud, den Enkel des Königs von Allemonde, die mysteriöse Mélisande, die er… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Pelléas et Mélisande – Claude Debussy, 25.05.2019

Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Spielplan Mai 2019

Nationaltheater Mannheim Premieren im Mai Premiere Tanz Evolution Choreografien von Liliana Barros und Stephan Thoss Musik von Jacques Offenbach, Georges Bizet, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi, Bernd Alois Zimmermann u. a. Premiere am Donnerstag, 23. Mai 2019, 19.30 Uhr, Schauspielhaus Weitere Vorstellung am 12. Juli Wir empfinden unsere Zeit als hochentwickelt und ein Abebben des Fortschrittsverlangens… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Spielplan Mai 2019

Berlin, Komische Oper Berlin, BALL IM SAVOY – Eine Operette kehrt zurück, IOCO Kritik, 09.06.2013

Komische Oper Berlin  BALL IM SAVOY – Eine Operette kehrt zurück  Mit großem Publikumserfolg fand am 09.06.2013 die Premiere der Operette „Ball im Savoy“ von dem ungarisch-jüdischen Komponisten Paul Abraham („Viktoria und ihr Husar“ und „ Blume von Hawaii“) in der Regie von Barrie Kosky und unter dem Dirigat von Adam Benzwi statt.  1932 in… Continue reading Berlin, Komische Oper Berlin, BALL IM SAVOY – Eine Operette kehrt zurück, IOCO Kritik, 09.06.2013