Ulm, Theater Ulm, Findungsverfahren – Neuer Generalmusikdirektor, IOCO Aktuell, 02.03.2021

Theater Ulm Generalmusikdirektor – Findungsverfahren am Theater Ulm Felix Bender, Stefan Klingele, Leo Siberski, Andreas Wolf Das Auswahlverfahren um die Position des Generalmusikdirektors am Theater Ulm geht in die entscheidende Phase. Nach 10 Jahren erfolgreichen Wirkens wird Timo Handschuh seine Tätigkeit am Theater Ulm auf eigenen Wunsch im Sommer 2021 beenden. Theater und Philharmonisches Orchester… Continue reading Ulm, Theater Ulm, Findungsverfahren – Neuer Generalmusikdirektor, IOCO Aktuell, 02.03.2021

Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 3, 06.06.2020

KURT WEILL  –  VON DESSAU ZUM BROADWAY Hommage an sein Leben und Wirken von Peter M. Peters Kurt Julian Weill wurde 1900, vor 120 Jahren in Dessau geboren. 1950, vor 70 Jahren starb Kurt Weill in New York. Zwei Gründe für Peter M. Peters, IOCO Korrespondent in Paris, an den großen Menschen und Komponisten zu… Continue reading Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 3, 06.06.2020

Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 2, 30.05.2020

KURT WEILL – von Dessau zum Broadway Hommage an sein Leben und Wirken von Peter M. Peters Kurt Julian Weill wurde 1900, vor 120 Jahren in Dessau geboren. 1950, vor 70 Jahren  starb Kurt Weill in New York.  Zwei Gründe für Peter M. Peters, IOCO Korrespondent in Paris, an den großen Menschen und Komponisten zu… Continue reading Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 2, 30.05.2020

Cottbus, Staatstheater Cottbus, Don Giovanni – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 14.11.2019

Staatstheater Cottbus   Don Giovanni  –  Wolfgang Amadeus Mozart – verbunden mit Träumen über das Staatstheater Cottbus und seine Künstler – von Thomas Kunzmann Wenn ich über das Haus in „Cottbus“ nachdenke, schreibe, ist mir klar, dass das Staatstheater Cottbus nicht für jeden den Klang, die Wirkung entfalten kann, wie für mich. Ich bin 1969… Continue reading Cottbus, Staatstheater Cottbus, Don Giovanni – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 14.11.2019

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Das Rheingold – Richard Wagner, IOCO Kritik, 30.05.2019

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen Das Rheingold – Richard Wagner – Raub und Verschwörung –  Im Rheingold-Express und Untertage – von Viktor Jarosch Das Rheingold, Die Walküre, Siegfried, Die Götterdämmerung bilden ein zeit- und grenzenloses Gesamtkunstwerk der Menschheit: Der Ring des Nibelungen, von seinem Schöpfer Richard Wagner als „Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend“ beschrieben.… Continue reading Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Das Rheingold – Richard Wagner, IOCO Kritik, 30.05.2019

Koblenz, Theater Koblenz, Albert Herring – Benjamin Britten, IOCO Kritik, 15.05.2019

Theater Koblenz ALBERT HERRING  –  Benjamin Britten – Die Wahl einer Maikönigin – oder – Eine Komödie voller Charme und Spielfreude am Theater Koblenz – von Ingo Hamacher Mit nicht enden wollendem Applaus feierte das Koblenzer Publikum eine äußerst gelungene Aufführung von Benjamin Brittens  Albert Herring; an Ovationen für Solisten, Chor, Musik und Produktionsteam wurde… Continue reading Koblenz, Theater Koblenz, Albert Herring – Benjamin Britten, IOCO Kritik, 15.05.2019

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Spielplan – März 2019

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen   Romeo und Julia, Königskinder, Big Fish, Perlenfischer und mehr Sa, 02.03.     14.00 Uhr  –  Theaterführung  –  Karten 6- € 19.30 Uhr – 22.00 Uhr Romeo und Julia  –  Ballett von Bridget Breiner Musik von Sergej Prokofjew Karten 12,- bis 42,- € So, 03.03.     17.30 Uhr Einführung 18.00 Uhr – 21.00… Continue reading Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Spielplan – März 2019

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny – Bertolt Brecht, Kurt Weill, IOCO Kritik, 02.02.2019

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny – Bertolt Brecht / Kurt Weill Brechts Antkapitalismus im “Pott” – Mit sarkastisch lokaler Prägung von Viktor Jarosch Wenn ein Kapitalismus-kritisches Werk wie Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny “im Pott“, in Gelsenkirchen, geographisches Herz des von dramatischen industriellen Umbrüchen und sozialen Verwerfungen heimgesuchten Ruhrgebiets,… Continue reading Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny – Bertolt Brecht, Kurt Weill, IOCO Kritik, 02.02.2019

Coburg, Landestheater Coburg, Premiere AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY, 22.06.2018

Landestheater Coburg AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY Oper von Kurt Weill; Libretto von Bertolt Brecht Premiere am Freitag, 22. Juni 2018: „Etwas fehlt“ – von der ewigen Glückssuche der Menschen: „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ feiert Premiere im Landestheater Coburg Am Freitag, 22. Juni um 19.30 Uhr feiert Kurt Weills und Bertolt Brechts… Continue reading Coburg, Landestheater Coburg, Premiere AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY, 22.06.2018

Hildesheim, Theater für Niedersachsen, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, 12.06.2018

Theater für Niedersachsen Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny – Auf der Suche nach dem Paradies – Ein letztes Mal ist Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny von Kurt Weill und Bertolt Brecht am TfN zu erleben. Die Inszenierung von Regie-Altmeister Hans Hollmann verabschiedet sich am 12. Juni aus dem Großen Haus. Aufstieg und Fall… Continue reading Hildesheim, Theater für Niedersachsen, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, 12.06.2018