Hamburg, Staatsoper Hamburg, Elektra – Richard Strauss, IOCO Kritik, 1.12.2021

Staatsoper Hamburg / Elektra hier Aušrine Stundyte, Violeta Urmana Foto Monika Rittershaus

Staatsoper Hamburg   Elektra – Richard Strauss – Kent Nagano durchleuchtet Richard Strauss Seelendrama mit fulminanter Intensität –  von Michael Stange Richard Strauss Oper Elektra ist eine Familiensaga im Zeitgeist des Anbruchs des zwanzigsten Jahrhunderts. Themen wie Mord, Rache, Gewalt und Vergewaltigung wurden dort in ihrer ganzen Wucht präsentiert, was künftig in der Literatur und… Continue reading Hamburg, Staatsoper Hamburg, Elektra – Richard Strauss, IOCO Kritik, 1.12.2021

München, Bayerische Staatsoper, Lear – Aribert Reimann nach W. Shakespeare, IOCO Kritik, 05.06.2021

Bayerische Staatsoper München Lear  –  von Aribert Reimann nach William Shakespeare Lears museales Elend von  H G Melchior Also zunächst einmal singt es in einem selbst. Lange entbehrte man Oper schmerzlich und im Kopf schwirrt es und jubelt es und – na ja, man singt eben: „Dich teure Halle grüß´ ich wieder…“ aus Wagners Tannhäuser… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Lear – Aribert Reimann nach W. Shakespeare, IOCO Kritik, 05.06.2021

Wien, Wiener Staatsoper, Saisonauftakt 01.09. – Tag der offenen Tür, IOCO Aktuell

Wiener Staatsoper  Saisonauftakt 2019/2020 – 1. September 2019 IOCO Video – Jahrespressekonferenz zum Spielplan 2019/20 Mit sieben Opernwerken, zwei Ballettprogrammen, einem Konzert, zwei Matineen sowie mehreren Sonderveranstaltungen startet die Wiener Staatsoper im September 2019 in die neue Spielzeit 2019/2020, die letzte von Staatsoperndirektor Dominique Meyer und Ballettdirektor Manuel Legris verantwortete Saison. Wiener Staatsoper 2019/20 –… Continue reading Wien, Wiener Staatsoper, Saisonauftakt 01.09. – Tag der offenen Tür, IOCO Aktuell

Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 11.03.2018

Staatsoper unter den Linden Salome –  Richard Strauss  Neuenfels´ Abschied als Regisseur an der Staatsoper Von Kerstin Schweiger Bei dieser Salome an der Berliner Staatsoper Unter den Linden (8.3.2018) roll(t)en Köpfe –  Regisseur Hans Neuenfels verabschiedet sich von Berlin und der Oper mit Richard Strauss‘ Salome in Stummfilmästhetik. Hans Neuenfels ist Berlins Schauspiel- und Opernbühnen… Continue reading Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 11.03.2018