Rostock, Volkstheater Rostock, Premiere DER FREISCHÜTZ, 30.03.2018

Volkstheater Rostock DER FREISCHÜTZ von Carl Maria von Weber Premiere Karfreitag, 30.3.2018, 19:30 Uhr, weitere Vorstellungen Ostersonntag,  01.4.2018, 18:00 Uhr,  Samstag, 07.4. 2018, 19:30 Uhr, Sonntag, 15.4. 2018, 15:00 Uhr Die Geschichte spielt 1650 in einem böhmischen Dorf, zwei Jahre nach Ende des Dreißigjährigen Kriegs. Auf den Menschen lasten die Schatten der Vergangenheit. Der Jägerbursche… Continue reading Rostock, Volkstheater Rostock, Premiere DER FREISCHÜTZ, 30.03.2018

Würzburg, Mainfranken Theater, Premiere DIE SIZILIANISCHE VESPER, 20.01.2018

Mainfrankentheater Würzburg DIE SIZILIANISCHE VESPER Giuseppe Verdi Premiere Sa., 20.01.2017 | 19:30 Uhr | Großes Haus Die Grand Opéra Die Sizilianische Vesper am Mainfranken Theater Nach der erfolgreichen Produktion der Hugenotten im Oktober 2016 setzt das Mainfranken Theater mit der Sizilianischen Vesper die Auseinandersetzung mit der Gattung „Grand Opéra“ fort. Die Premiere von Verdis Oper ist… Continue reading Würzburg, Mainfranken Theater, Premiere DIE SIZILIANISCHE VESPER, 20.01.2018

Rostock, Volkstheater, Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán, IOCO Kritik, 20.12.2107

Volkstheater Rostock Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht …“ Von Thomas Kunzmann … „Das ist die Liebe, die dumme Liebe“, „Machen wir’s den Schwalben nach“ – die Evergreens aus Emmerich Kálmáns erfolgreichster Operette  tönten 2017 in mehr als 10 deutschen Städten. Mehrmals wurde das Werk verfilmt, unter anderem mit… Continue reading Rostock, Volkstheater, Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán, IOCO Kritik, 20.12.2107

Würzburg, Mainfranken Theater, Höhepunkte des Spielplans, Januar – Februar 2018

Mainfrankentheater Würzburg Höhepunkte des Spielplans – Januar und Februar 2018  Drei Choreografien an einem Abend: Laboratorium Tanz Das Format Laboratorium Tanz findet auch in der aktuellen Saison seine Fortsetzung. Ab dem 18. Januar werden wieder drei Tanzsequenzen gezeigt, für die Tänzer aus der Ballettcompagnie als Choreografen verantwortlich zeichnen. Cara Hopkins’ Metamorphosis verhandelt das Schicksal eines Menschen, der im falschen Körper… Continue reading Würzburg, Mainfranken Theater, Höhepunkte des Spielplans, Januar – Februar 2018

Würzburg, Mainfranken Theater, Premiere DIE HUGENOTTEN von Giacomo Meyerbeer, 02.10.2016

Mainfrankentheater Würzburg   DIE HUGENOTTEN von Giacomo Meyerbeer Premiere So., 2.10.2016 | 18:00 Uhr (Einführung 17:30 Uhr) | Großes Haus, Matinee (im Rahmen des Theaterfests AUFTAKT!): So., 25.9.2016 | 14:30 Uhr | Großes Haus | Eintritt frei, Exklusive Probenöffnung Mo., 26.9.2016 | 17:30 Uhr | Eintritt frei (Einlass nur mit gültiger Zählkarte) , Weitere Termine: 15:00 Uhr:… Continue reading Würzburg, Mainfranken Theater, Premiere DIE HUGENOTTEN von Giacomo Meyerbeer, 02.10.2016

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, Auf dem Spielplan im April: Otello, 04./20./26.04.2014

Staatstheater Darmstadt Auf dem Spielplan im April: Otello   Oper von Giuseppe Verdi | in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln   Musikalische Leitung Anna Skryleva | Inszenierung Gerhard Hess | Bühne Matthias Nebel | Kostüme Matthias Nebel, Charlotte Pistorius | Choreinstudierung Markus Baisch   Mit Susanne Serfling/Claudia Sorokina – Desdemona, Erica Brookhyser/Elisabeth Hornung – Emilia… Continue reading Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, Auf dem Spielplan im April: Otello, 04./20./26.04.2014

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, Premiere: OTELLO, 15.03.2014

Staatstheater Darmstadt   Otello von Giuseppe Verdi   Premiere Samstag, 15. März 2014 | 19.30 Uhr | Großes Haus   Otello, Befehlshaber der venezianischen Flotte, bleibt trotz aller militärischen Erfolge seiner schwarzen Hautfarbe wegen ein Außenseiter. Abgöttisch liebt er seine Ehefrau Desdemona, deren Gegenliebe er sich kaum für würdig erachtet. Nach einem Gewittersturm, dem er… Continue reading Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, Premiere: OTELLO, 15.03.2014

Chemnitz, Theater Chemnitz, Giacomo Meyerbeer – Vasco de Gama, IOCO Kritik, 07.04.2013

Kritik Theater Chemnitz  Giacomo Meyerbeer “Vasco de Gama“ (L`Africaine),   Es ist inzwischen schon Tradition geworden, dass die Oper Chemnitz ihr Publikum mit einer Rarität, einem Werk außerhalb des Mainstreams, oder mit einer Ausgrabung beglückt. Nach Opern von Faure (Penelope), Nicolai (Il Templario), Kienzl (Der Evangelimann), Mascagni (Iris) und Pfitzner (Die Rose vom Liebesgarten) kam in… Continue reading Chemnitz, Theater Chemnitz, Giacomo Meyerbeer – Vasco de Gama, IOCO Kritik, 07.04.2013