Luxor – Ägypten, Hatschepsut Tempel, AIDA : Interview mit Regisseur Sturm, IOCO Interview, 19.11.2019

AIDA – Hatschepsut Tempel von Luxor – 2019 Adelina Yefimenko spricht mit  Regisseur Michael Sturm  über dessen AIDA Inszenierung in Luxor Adelina Yefimenko, (AY),: Michael, bekanntlich wurde AIDA zuerst nach einem Szenarium des Ägyptologen Auguste Mariette verfasst und inszeniert. Die Uraufführung der Oper von Giuseppe Verdi fand am 24. Dezember 1871 im Khedivial-Opernhaus in Kairo… Continue reading Luxor – Ägypten, Hatschepsut Tempel, AIDA : Interview mit Regisseur Sturm, IOCO Interview, 19.11.2019

Wien, Theater an der Wien, Euryanthe – Carl Maria von Weber, IOCO Kritik, 11.01.2019

Theater an der Wien Euryanthe – Carl Maria von Weber Weber und “die Einführung des Übernatürlichen” von Marcus Haimerl Häufig findet sich Carl Maria von Webers große heroisch-romantische Oper Euryanthe nicht auf den Spielplänen der Opernhäuser. Als Ursache betrachtet man gerne das Libretto der Schriftstellerin Helmina von Chézy, die Weber aus dem Dresdner „Liederkreis“ kannte,… Continue reading Wien, Theater an der Wien, Euryanthe – Carl Maria von Weber, IOCO Kritik, 11.01.2019

München, Bayerische Staatsoper, Münchner Opernfestspiele 2018, IOCO Aktuell, 03.08.2018

Bayerische Staatsoper München MÜNCHNER OPERNFESTSPIELE  2018 Am 31.7.2018 gingen die Münchner Opernfestspiele 2018 mit Richard Wagners Parsifal zu Ende. Generalmusikdirektor Kirill Petrenko dirigierte die Neuinszenierung. Unter seiner Leitung standen außerdem Der Ring des Nibelungen und Il trittico. Mit dem Ende der Münchner Opernfestspiele verabschiedet sich das Pressebüro der Bayerischen Staatsoper in die Sommerpause. Dennoch blicken… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Münchner Opernfestspiele 2018, IOCO Aktuell, 03.08.2018

Wien, Theater an der Wien, Der Ring – In ungewohnter Gestaltung, IOCO Kritik, 09.01.2018

Theater an der Wien Neuartige Ring-Trilogie:    Hagen – Siegfried –  Brünnhilde Ohne Götter – Ohne Feuerzauber – Ohne Walkürenritt Von Marcus Haimerl Im Theater an der Wien wurde, im wahrsten Sinne des Wortes, ein neuer Ring geschmiedet. Richard Wagners Ring des Nibelungen wurde auf drei aufeinander folgende Abende gekürzt, verbliebene Szenen völlig neu zusammengesetzt. Die… Continue reading Wien, Theater an der Wien, Der Ring – In ungewohnter Gestaltung, IOCO Kritik, 09.01.2018

München, Bayerische Staatsoper, Cosi fan tutte – Pures Mozart-Glück, IOCO Kritik, 06.10.2017

Bayerische Staatsoper München Pures Mozart-Glück Così fan tutte  an der Bayerischen Staatsoper Von Hans Günter Melchior Mozart: Er ist von allen Komponisten der Schwierigste und Leichteste zugleich. Seine Musik ist ein anwehender musikalischer Gedanke, der sofort zu Herzen geht. Man bekommt diese Musik so wenig aus dem Kopf wie man seine Psychologie aus der Seele… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Cosi fan tutte – Pures Mozart-Glück, IOCO Kritik, 06.10.2017

München, Bayerische Staatsoper, Wiederaufnahme: LES CONTES D’HOFFMANN von Offenbach, 28.03.2015

Bayerische Staatsoper München Wiederaufnahme: LES CONTES D’HOFFMANN Opéra fantastique in fünf Akten Komponist Jacques Offenbach Libretto von Jules Barbier nach dem Schauspiel von Jules Barbier und Michel Carré In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln Vorstellungen: 28.03., 19:00 Uhr; 31.03., 19:00 Uhr; 04.04., 19:00 Uhr. NATIONALTHEATER Ende März kehrt Rolando Villazón in der Titelpartie von Jacques… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Wiederaufnahme: LES CONTES D’HOFFMANN von Offenbach, 28.03.2015

Graz, Musikverrein Graz, 2. LIEDERABEND mit DIANA DAMRAU, 27.11.2014

Musikverrein Graz 2. LIEDERABEND Do., 27. November, 19.30 Uhr, Stephaniensaal (Congress Graz) Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Liederabend mit Diana Damrau, begleitet von Xavier de Maistre an der Harfe. Diana Damrau (Sopran) Xavier de Maistre (Harfe) „Schöner, intelligenter, intensiver kann man das nicht singen“, lobte Manuel Brug die Sopranistin Diana Damrau im Magazin… Continue reading Graz, Musikverrein Graz, 2. LIEDERABEND mit DIANA DAMRAU, 27.11.2014

Wien, Wiener Staatsoper, Die Zauberflöte, ab 07.06.2014

Wiener Staatsoper Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart Wolfgang Amadeus Mozarts Die Zauberflöte in der Inszenierung von Moshe Leiser und Patrice Caurier (Premiere im November 2013) kehrt ab 7. Juni 2014 zurück auf die Staatsopernbühne: Ihre Rollendebüts am Haus geben Valentina Nafornita als Pamina, Nikolay Borchev als Papageno, Adrian Eröd als Sprecher/2. Priester, Bryony Dwyer… Continue reading Wien, Wiener Staatsoper, Die Zauberflöte, ab 07.06.2014

Dresden, Semperoper, Der fliegende Holländer und Rosenkavalier, IOCO Leserbrief, 20.06.2013

Leserbriefe Semperoper Dresden Leserbrief aus Rösrath zum Holländer in Dresden “Wir (mein Mann und ich) sind extra aus Rösrath (nahe Köln) nach Dresden gereist, um  in der Semperoper am 15.6.2013 den Fliegenden Holländer von Richard Wagner und am 16.6.2013 den Rosenkavalier von Richard Strauss mit  spannenden  Bühnenbilder und  Inszenierungen zu erleben.” Der fliegende Holländer :… Continue reading Dresden, Semperoper, Der fliegende Holländer und Rosenkavalier, IOCO Leserbrief, 20.06.2013

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, John Dew im Führungs-Strudel, IOCO Aktuell, 23.01.2012

Staatstheater Darmstadt Pikanter Führungs-Strudel und die Konsequenzen Das etwas betulich scheinende Staatstheater Darmstadt ist recht erfolgreich, zumindest in der Auslastung: In der Spielzeit 2010/11 wurde in der Sparte Oper eine respektable Auslastung von 79,1% (73.540 Besucher) erreicht. Äußerlich schien bis zum November 2011 die Darmstädter Theater Welt im Lot. Der heile Schein war trügerisch: Im… Continue reading Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, John Dew im Führungs-Strudel, IOCO Aktuell, 23.01.2012