München, Gärtnerplatztheater, JONNY SPIELT AUF – Ernst Krenek, IOCO Kritik, 11.04.2022

Gärtnerplatztheater / JONNY SIELT AUF © Christian POGO Zach

Staatstheater am Gärtnerplatz München JONNY SPIELT AUF  –  Ernst Krenek von Daniela Zimmermann Die Münchner Neuinszenierung von Jonny spielt auf (24. März 2022), ein musikalisches Zeitdokument, des österreichischen Komponisten, Ernst Krenek, erinnert auch an deren Erstaufführung 1928 im gleichen Theater.   Damals waren die Nazi in München sehr aktiv, das “Ariertum“ en Vogue. Da passten ein… Continue reading München, Gärtnerplatztheater, JONNY SPIELT AUF – Ernst Krenek, IOCO Kritik, 11.04.2022

München, Gärtnerplatztheater, Hoffmanns Erzählungen – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 10.02.2022

Gärtnerplatztheater / Hoffmanns Erzählungen hier vl Karin Kreitner, Matija Meic, Emma Sventelius © Marie-Laurie Briane

Staatstheater am Gärtnerplatz München Hoffmanns Erzählungen  –  Jacques Offenbach Schwermut – frostig kühles, weiß-blaues Licht inmitten von Särgen von Daniela Zimmermann Jacques Offenbach erlebte am 10. Februar 1881 die Uraufführung  von Hoffmanns Erzählungen, wohl  sein größtes Werks,  in der Pariser Opera-Comique nicht mehr.  Er starb am 5. Oktober 1880. Die Autoren von Hoffmanns Erzählungen (Les… Continue reading München, Gärtnerplatztheater, Hoffmanns Erzählungen – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 10.02.2022

München, Staatstheater am Gärtnerplatz, NON(N)SENSE – Musical Comedy, IOCO Kritik, 25.01.2022

Gärtnerplatztheater / NON(N)SENE hier die fünf Klosterschwestern Foto Marie-Laure Briane

Staatstheater am Gärtnerplatz München NON(N)SENSE  – Musical Comedy  von Dan Goggin – Kloster-Schwestern blühen auf, tragen Bananenröckchen, Kochhauben,tanzen – von Daniela Zimmermann Premiere!  Endlich, seit dem 16.1.2022 können auch Münchner das „meistgespielte Klein-Musical der Welt“ NON(N)SENSE erleben und so einen beschwingten Abend in ihrem Gärtnerplatztheater verbringen. Ausgedacht und komponiert hat diese Musical Comedy Dan Goggin,… Continue reading München, Staatstheater am Gärtnerplatz, NON(N)SENSE – Musical Comedy, IOCO Kritik, 25.01.2022

München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Anna Bolena – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 07.12.2021

Staatstheater am Gärtnerplatz / Anna Bolena hier Jennifer O’Loughin als Anna Bolena © Marie-Laure Briane

Staatstheater am Gärtnerplatz München Anna Bolena – Gaetano Donizetti – Tragik, Dramatik – gefasst in ergreifendem Belcanto – von Daniela Zimmermann 2 G+, das muss man erst einmal bewältigen! Die Schlange neben dem Theater am Gärtnerplatz zur Teststation ist entsprechend groß, aber, wenn man alles überstanden hat, Einlass bekommt und in dem halbleeren Theater sitzt, fühlt… Continue reading München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Anna Bolena – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 07.12.2021

Bregenz, Bregenzer Festspiele, WIND – Traumreisen durch unbekannte Welten, IOCO Kritik, 27.08.2021

Festspielhaus Bregenz Wind – Uraufführung – Alexander Moosbrugger  – Eine Traumreise durch unbekannte Welten – von Daniela Zimmermann Der heute in Berlin lebende Vorarlberger Komponist Alexander Moosbrugger,  ausgebildeter, und leidenschaftlicher Organist mit weiteren Studien in Philosophie, Design und Architektur, gestaltete für die Bregenzer Festspiele das Werk Wind – eine Uraufführung über Traumwelten, Klänge, Sphären: eine… Continue reading Bregenz, Bregenzer Festspiele, WIND – Traumreisen durch unbekannte Welten, IOCO Kritik, 27.08.2021

Halfing, Immling Festival 2021, Madama Butterfly – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 21.08.2021

Immling Festival Madama Butterfly  –  Giacomo Puccini Belcanto auf dem “Grünen Hügel von Immling” von Daniela Zimmermann Madama Butterfly formte sich sich als Puccinis Opern-Sujet zufällig, in London, im Sommer 1900. Im  Duke of York’s Theatre erlebte Giacomo Puccini  David Belascos Madame  Butterfly, ein Melodrama, aber für den New Yorker Broadway produziert. Puccini war von… Continue reading Halfing, Immling Festival 2021, Madama Butterfly – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 21.08.2021

München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Das Leben des Brian – Komisches Oratorium, IOCO Kritik,

Staatstheater am Gärtnerplatz München MONTY PYTHON’S   –   Das Leben des Brian Ein komisches Oratorium von Daniela Zimmermann Keine Rezension sollte mit einem Bravo beginnen; aber lassen Sie mich heute eine Ausnahme von dieser Regel machen!  Das Leben des Brian, das “komische Oratorium”,  am Gärtnerplatztheater in München: Welch  packende  Musik, welch  ein schöner Abend. Alles begann… Continue reading München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Das Leben des Brian – Komisches Oratorium, IOCO Kritik,

München, MusikSalons, Das Stereotype Baroque Trio – in kleinem Kreis, IOCO Aktuell, 01.03.2020

Stereotype Baroque Trio  –  in kleinem Kreis Die Wiederauferstehung des Musiksalons von Daniela Zimmermann Im 19 Jahrhundert hatte neben den literarischen Salons, auch der Musiksalon seine Blütezeit, als Fortführung der Kammermusik des Adels im 17/18 Jahrhunderts. Die großbürgerliche Gesellschaft traf sich in diesen Salons zur “Hausmusik”. So förderte der junge Jacques Offenbach in den Pariser… Continue reading München, MusikSalons, Das Stereotype Baroque Trio – in kleinem Kreis, IOCO Aktuell, 01.03.2020

München, Herkulessaal, Münchner Symphoniker lassen Helden leuchten, IOCO Kritik, 22.02.2020

Münchner Symphoniker Heldenleben im Herkulessaal  – Münchner Symphoniker lassen Helden leuchten – von Daniela Zimmermann Die  Münchner Symphoniker geben ihre Meisterkonzerte auch gern  im akustisch hervorragenden Herkulessaal in der Münchner Residenz, ursprünglich Thronsaal Ludwig I.  Seinen  Namen entlehnt der Saal von den Wandteppichen aus dem Jahr 1556, welche die Herkulessage abbilden. Der Saal bietet 1.270… Continue reading München, Herkulessaal, Münchner Symphoniker lassen Helden leuchten, IOCO Kritik, 22.02.2020

München, Deutsches Theater, Mother Africa – Zirkus Show, IOCO Kritik, 05.02.2020

Deutsches Theater München Mother Africa  –  Zirkus Show Zu Besuch im Township KHAYELTSHA von Daniela Zimmermann Winston Ruddle, gehört zum Creativ Team von Mother Afrika. Er fand seinen Weg zum Zirkus, und zu seiner Berufung, durch einen deutschen Zirkus, der in Simbabwe gastierte.  Das war 1986. Ruddle gelang der Sprung auf die Bühne und leistet… Continue reading München, Deutsches Theater, Mother Africa – Zirkus Show, IOCO Kritik, 05.02.2020