Mainz, Staatstheater Mainz, Zanaida – Johann Christian Bach, IOCO Kritik, 19.11.2019

Staatstheater Mainz ZANAIDA  –  Johann Christian Bach  (1735-1782)   – ein interplanetarischer Krieg um Wasserressourcen – von  Ljerka Oreskovic Herrmann Eine Opernrarität steht auf dem Programm im Kleinen Haus des Staatstheater Mainz, das sich in dieser Hinsicht schon einige Meriten erworben hat und neben traditionellem Opernrepertoire auch unbekannte Stücke aufbietet. So auch dieses Mal mit… Continue reading Mainz, Staatstheater Mainz, Zanaida – Johann Christian Bach, IOCO Kritik, 19.11.2019

Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Il Trovatore – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 21.09.2018

Opéra Royal de Wallonie-Liège Il Tovatore  –  Giuseppe Verdi Lütticher Inszenierung in der Tradition der „Grand Opéra“ Von Ingo Hamacher Premiere von IL TROVATORE in Zusammenarbeit mit dem Teatro Lirico Giuseppe Verdi de Trieste am 16.09.2018 an der Opéra Royal de Wallonie-Liège. Mit Giuseppe Verdis Troubadour startet die Oper Lüttich in die neue Saison. Nach… Continue reading Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Il Trovatore – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 21.09.2018