Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Opernehe Düsseldorf-Duisburg soll fortgesetzt werden, 11.03.2013

Deutsche Oper am Rhein Opernehe Düsseldorf-Duisburg soll fortgesetzt werden Pressemitteilung der Landeshauptstadt Düsseldorf   Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat der Deutschen Oper am Rhein empfehlen, die Opernehe bis 2017 fortzusetzen Die Gesellschafterversammlung und der Aufsichtsrat der Deutschen Oper am Rhein haben in ihren Sitzungen vom 8.3.2013 die Empfehlung an die Räte der Städte Düsseldorf und Duisburg ausgesprochen, die… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Opernehe Düsseldorf-Duisburg soll fortgesetzt werden, 11.03.2013

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Chaos in der Chefetage, Teil 2, IOCO Aktuell, 10.07.2012

Aktuell Deutsche Oper am Rhein Vertrag  für Intendant Meyer bis 2019 verlängert Stadt Duisburg blockiert Verlängerung nicht mehr “Die Rheinoper ist gerettet”, hießen die Signale seit Mitte Juni, man vernahm weißen Rauch: Die Rheinoper-Gesellschafterversammlung vom 4. Juli 2012, in der die Verlängerung des 2014 auslaufenden Vertrages von Intendant Christoph Meyer vorab bis  2019 beschlossen werden… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Chaos in der Chefetage, Teil 2, IOCO Aktuell, 10.07.2012

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Theaterkrisen und Zuschussgier, IOCO-Aktuell, 11.05.2012

aktuell Die Piratenpartei, wüster Umgang mit öffentlichen Mittel  oder: Die Zuschussgier kommunaler Kulturmanager Die Piratenpartei, politisch noch nicht wirklich da, agiert in Berlin mit radikalen Ideen:  Eines der drei Berliner Opernhäuser, die Deutsche Oper Berlin, soll geschlossen werden. Die jährlich frei werdenden Mittel von €39 Millionen sollen der freien Kulturszene zugute kommen. Die Forderung ist… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Theaterkrisen und Zuschussgier, IOCO-Aktuell, 11.05.2012