Wien, Wiener Staatsoper, Livestream bis 25.01.2021 incl. Domingo in Nabucco, 22.01.2021

Wiener Staatsoper DER STREAMING-SPIELPLAN VOM 19. BIS 25. JÄNNER 2021 Minutenlanger Applaus nach seiner großen Arie im dritten Akt als tragisch-einsamer Herrscher: So feierte das Wiener Publikum Ferruccio Furlanetto in einer seiner zentralen Rollen, als Philipp II. in Verdis Don Carlo. Dazu Dmitry Hvorostovsky als Posa, Stefano Secco in der Titelfigur, Maria Pia Piscitelli als… Continue reading Wien, Wiener Staatsoper, Livestream bis 25.01.2021 incl. Domingo in Nabucco, 22.01.2021

Dresden, Semperoper, Don Carlo – Höhepunkte – Netrebko, Maximova …., IOCO Kritik, 22.06.2020

Sächsische Staatskapelle Dresden Semperoper  Don Carlo – Giuseppe Verdi – kammermusikalisch  Anna Netrebko – Rollendebüt als Elisabetta di Valois von Thomas Thielemann Endlich wieder ein Besuch in der Semperoper. Kein elektronisches Notfallprogramm mit dem heimischen TV und der HiFi-Anlage, sondern ein Live-Konzert mit den Höhepunkten aus Guiseppe Verdis Don Carlo; und das mit einer hochrangigen… Continue reading Dresden, Semperoper, Don Carlo – Höhepunkte – Netrebko, Maximova …., IOCO Kritik, 22.06.2020

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Maria Kataeva – Erfolg bei Operalia 2019

Deutsche Oper am Rhein  Maria Kataeva – Erfolgreich bei Operalia 2019 Die Mezzosopranistin aus dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein gewinnt den zweiten Preis und den Publikumspreis beim Gesangswettbewerb in Prag Maria Kataeva, Mezzosopranistin im Ensemble der Deutschen Oper am Rhein, geht als zweifache Preisträgerin aus Plácido Domingos Gesangswettbewerb Operalia 2019 hervor. Sie gewann… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Maria Kataeva – Erfolg bei Operalia 2019

Maria José Siri, Sopranistin – Im Gespräch mit IOCO, IOCO Interview, 30.11.2018

Staatsoper Hamburg Maria Jose Siri IOCO im Gespräch   –  Sopranistin MARIA JOSÉ SIRI Von Rolf Brunckhorst Anlässlich der Wiederaufnahme von Puccinis Manon Lescaut trafen wir die junge Sopranistin Maria José Siri, die bereits vor einigen Jahren ihr Hamburger Staatsopern-Debüt als Aida gab, und jetzt als Manon nach Hamburg zurückgekehrt ist. Frau Siri hat in den… Continue reading Maria José Siri, Sopranistin – Im Gespräch mit IOCO, IOCO Interview, 30.11.2018

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Spielplan November und Dezember 2018

Deutsche Oper am Rhein Oper und Ballett am Rhein im November und Dezember 2018 Fr 02.11. – 18.00 Uhr Theater Duisburg Opernfoyer Opernwerkstatt zur Premiere von „Otello“ Im Gespräch mit Ensemblemitgliedern gibt Chefdramaturgin Hella Bartnig Einblick in die Produktion und die Gelegenheit zum Probenbesuch. Der Eintritt ist frei. Sa 03.11. – 19.30 Uhr Opernhaus Düsseldorf… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Spielplan November und Dezember 2018

Berlin, Deutsche Oper Berlin, Maria Stuarda, konzertant – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 02.06.2018

Deutsche Oper Berlin MARIA STUARDA, konzertant – Gaetano Donizetti Diana Damrau – Königin des Belcanto und Starbesetzung Von Patrik Klein Diana Damrau ist mittlerweile unumstritten die “Königin des Belcanto”. Dies stellte sie vor ein paar Wochen an der Oper Zürich unter Beweis. In der Inszenierung von David Alden debutierte sie in der Rolle der “Maria… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Maria Stuarda, konzertant – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 02.06.2018

Mainz, Staatstheater Mainz, Premiere DON CARLO, 17.03.2018

Staatstheater Mainz DON CARLO von Giuseppe Verdi Premiere am 17. März um 19.30 Uhr im Großen Haus Aus politischem Kalkül hat der spanische König Filippo II. die französische Königstochter Elisabetta di Valois geheiratet – die große Liebe seines Sohnes Carlo. Es bricht dem jungen Mann das Herz, dass ihm seine ehemalige Verlobte nun als Stiefmutter… Continue reading Mainz, Staatstheater Mainz, Premiere DON CARLO, 17.03.2018

Leipzig, Oper Leipzig, Don Carlo von Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 09.11.2017

Oper Leipzig Don Carlo von Giuseppe Verdi  Sternstunde: Fest der Stimmen in Escorial-Schwarz beherrschtem Hell-Dunkel Von Guido Müller Die Oper Leipzig hat sich unter den vielen von Verdi autorisierten Fassungen seiner Oper nach Friedrich Schillers riesigem Versdrama für die vieraktige, bis heute am meisten gespielte Mailänder Fassung von 1884 entschieden, in der weniger das Liebesdrama… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Don Carlo von Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 09.11.2017

Münster, Theater Münster, DON CARLO. EIN REQUIEM von Alfred Schnittke, 07.10.2017

Theater Münster   DON CARLO – EIN REQUIEM Oper von Giuseppe Verdi unter Verwendung des REQUIEMS, von Alfred Schnittke,  italienisch mit deutschen Übertiteln Premiere: Samstag, 7. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Weitere Vorstellungen im Oktober: Donnerstag, 12. Oktober, 19.30 Uhr,Sonntag, 15. Oktober, 15.00 Uhr,  Mittwoch,18. Oktober, 19.30 Uhr,  Dienstag, 31.Oktober, 19.00 Uhr,   »Als mir diese Krone… Continue reading Münster, Theater Münster, DON CARLO. EIN REQUIEM von Alfred Schnittke, 07.10.2017

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Premiere Don Carlo, IOCO Kritik, 13.02.2016

Deutsche Oper am Rhein  Don Carlo von Giuseppe Verdi Vor gut 15 Jahren gab es die letzte Don Carlo–Inszenierung an der Deutschen Oper am Rhein. John Fiore dirigierte und Christof Loy inszenierte. Für die aktuelle Inszenierung, die am vergangenen Samstag im Düsseldorfer Opernhaus Premiere hatte, wurde der flämische Regisseur Guy Joosten betraut. Es ist seine… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Premiere Don Carlo, IOCO Kritik, 13.02.2016