Berlin, Deutsche Oper Berlin, Adriana Lecouvreur konzertant – mit Anna Netrebko, IOCO Kritik, 07.09.2019

Deutsche Oper Berlin ADRIANA LECOUVREUR  konzertant – Francesco Cilea (1866–1950) Anna Netrebko  –  Eine Diva ist eine Diva ist eine Diva von Kerstin Schweiger Adrienne Lecouvreur betritt die Bühne und das Publikum liegt ihr spätestens nach den ersten Tönen zu Füßen. Die Darstellerin von Adrienne Lecouvreur steht hoch in der Gunst des Publikums und erobert… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Adriana Lecouvreur konzertant – mit Anna Netrebko, IOCO Kritik, 07.09.2019

Mannheim, Nationaltheater, Der Troubadour – Il Trovatore, IOCO Kritik, 25.07.2019

Nationaltheater Mannheim  DER TROUBADOUR – Giuseppe Verdi   – Liebe und Rache –  In Zeiten des Krieges – von Uschi Reifenberg Kurz vor der Sommerpause setzte das NTM, das Nationaltheater Mannheim,  mit einer Neuinszenierung von Giuseppe Verdis Der Troubadour einen phänomenalen Schlusspunkt nach einer glanzvollen, an Höhepunkten reichen Spielzeit und stellte wieder einmal seine herausragende Stellung… Continue reading Mannheim, Nationaltheater, Der Troubadour – Il Trovatore, IOCO Kritik, 25.07.2019

Wilhelm Furtwängler und die Berliner Philharmoniker – Neu auf SACD, IOCO CD-Rezension, 01.06.2019

Wilhelm Furtwängler – Furioser Klangrausch aus dunkelster Zeit Neu auf SACD erschienen von Michael Stange Die CD Edition der Berliner Philharmoniker erweckt Furtwänglers Kriegsaufnahmen in phänomenalem Klang zu neuem Leben Die Berliner Philharmoniker legen auf ihrem hauseigenen Label Neuüberspielungen der Tonbandaufnahmen Wilhelm Furtwänglers aus dem Deutschen Rundfunkarchiv der Jahre 1939 bis 45 vor. Die Toningenieure… Continue reading Wilhelm Furtwängler und die Berliner Philharmoniker – Neu auf SACD, IOCO CD-Rezension, 01.06.2019

Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Il Trovatore – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 21.09.2018

Opéra Royal de Wallonie-Liège Il Tovatore  –  Giuseppe Verdi Lütticher Inszenierung in der Tradition der „Grand Opéra“ Von Ingo Hamacher Premiere von IL TROVATORE in Zusammenarbeit mit dem Teatro Lirico Giuseppe Verdi de Trieste am 16.09.2018 an der Opéra Royal de Wallonie-Liège. Mit Giuseppe Verdis Troubadour startet die Oper Lüttich in die neue Saison. Nach… Continue reading Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Il Trovatore – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 21.09.2018

München, Münchner Opernfestspiele 2018, Liederabend: Günther Groissböck – Gerold Huber, IOCO Kritik, 25.07.2018

  Prinzregententheater Münchner Opernfestspiele 2018  Liederabend – Günther Groissböck – Gerold Huber Von Karin Hasenstein Die Münchner Opernfestspiele stellen neben den Richard-Wagner- Festspielen Bayreuth und den Salzburger Festspielen ein besonderes Highlight im Festspielsommer dar. Große Oper, eine internationale hochkarätige Besetzung, berühmte Dirigenten und namhafte Regisseure locken jedes Jahr zehntausende, gar hunderttausende Besucher in die bayerische… Continue reading München, Münchner Opernfestspiele 2018, Liederabend: Günther Groissböck – Gerold Huber, IOCO Kritik, 25.07.2018

Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere IL TROVATORE, 10.09.2017

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt Premiere IL TROVATORE Sonntag, 10. September 2017, um 18.00 Uhr im Opernhaus Oper in vier Teilen von Giuseppe Verdi Text von Salvadore Cammarano nach dem Drama El trovador (1836) von Antonio García Gutiérrez In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Musikalische Leitung: Jader Bignamini Regie: David Bösch Bühnenbild: Patrick Bannwart Kostüme: Meentje Nielsen Licht:… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere IL TROVATORE, 10.09.2017

Arturo Toscanini – Held und Satan – 60. Todestag, IOCO Portrait, Januar 2017

 Arturo Toscanini – Held und Satan Der Dirigent als Legende Zum 60. Todestag: 25.3.1867 – 16.1.1957 Von Albrecht Schneider Den Blick auf manche grandiose Person, wie hier auf unsere der Musikgeschichte, erschweren Mythen, die sie gleichsam verschleiern. So wird diesem Italiener nachgesagt, ein Pultfürst seltener Qualität gewesen zu sein, aber einer, der von schmächtiger Gestalt… Continue reading Arturo Toscanini – Held und Satan – 60. Todestag, IOCO Portrait, Januar 2017

Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere Martha von Friedrich von Flotow, 16.10.2016

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt    MARTHA von Friedrich von Flotow Premiere: Sonntag, 16. Oktober 2016, um 18.00 Uhr, Weitere Vorstellungen: 22., 26., 30. (15.30 Uhr; mit kostenloser Betreuung von Kindern zwischen 3 und 9 Jahren) Oktober, 5., 12., 18. (20.00 Uhr), 25. November 2016 Falls nicht anders angegeben, beginnen diese Vorstellungen um 19.30 Uhr MARTHA  ODER  DER  MARKT … Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere Martha von Friedrich von Flotow, 16.10.2016

Hamburg, Staatsoper Hamburg, Premiere LA FANCIULLA DEL WEST, 01.02.2015

Staatsoper Hamburg Premiere: Giacomo Puccinis »La Fanciulla del West« an der Staatsoper Hamburg Vincent Boussard bringt Puccinis »Western-Oper« in Hamburg auf die Bühne Alle Männer im Goldgräberlager sind in Minnie verliebt: Die Besitzerin des Saloons »Polka« ist Projektionsfigur ihrer erotischen und emotionalen Wünsche. Doch Minnie entzieht sich ihren Avancen. Als aber der mexikanische Bandit Ramerrez… Continue reading Hamburg, Staatsoper Hamburg, Premiere LA FANCIULLA DEL WEST, 01.02.2015

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Liederabend II, 18.11.2013

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Hessisches Staatstheater Wiesbaden © Martin Kaufhold Liederabend II. Italienische Nacht Montag, 18. November | 19.30 Uhr | Foyer   Liederabend II  Italienische Nacht Liedraritäten von Giuseppe Verdi und Francesco Paolo Tosti   Felipe Rojas Velozo und Brett Carter singen Werke von Giuseppe Verdi, Paolo Tosti und Luigi Denza   Im zweiten Liederabend entführen… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Liederabend II, 18.11.2013