Wuppertal, Wuppertal Bühnen, Julia Jones – La Traviata – Abschiedskonzert digital; IOCO Aktuell, 27.06.2021

Wuppertaler Bühnen Abschied von Julia Jones  – La traviata konzertant  – digital  Giuseppe Verdis Meisterwerk aus der Historischen Stadthalle Wuppertal Julia  Jones, *1961,  wurde im Sommer 2016 als Nachfolgerin von Toshiyuki Kamioka neue Generalmusikdirektorin der Wuppertaler Bühnen und damit Chefdirigentin des Sinfonieorchesters Wuppertal wie musikalische Leiterin der Oper Wuppertal. Im Dezember 2019 gab bekannt, dass… Continue reading Wuppertal, Wuppertal Bühnen, Julia Jones – La Traviata – Abschiedskonzert digital; IOCO Aktuell, 27.06.2021

Kassel, Staatstheater Kassel, September 2020 – L’ultimo sogno, Der Sturm .. IOCO Aktuell, 30.06.2020

Staatstheater Kassel Spielplan –  September 2020 Nach Lockdown und Ersatzspielplänen senden wir Ihnen schon jetzt voller Optimismus unsere Spielplanvorschau für September 2020. Mit fünf Premieren, bzw. Uraufführungen und einem prallen Programm rundherum starten wir in eine Spielzeit, die möglicherweise noch so einige Unwägbarkeiten birgt und zugleich die letzte unter Intendant Thomas Bockelmann ist. Einiges am… Continue reading Kassel, Staatstheater Kassel, September 2020 – L’ultimo sogno, Der Sturm .. IOCO Aktuell, 30.06.2020

Ulm, Theater Ulm, PREMIERE RIGOLETTO 19. 03.2020

Theater Ulm PREMIERE RIGOLETTO 19. März 2020 Sie gehört zu Verdis größten Erfolgen und ist eine der berühmtesten Opern überhaupt: »Rigoletto«. Selbst wer das Werk nicht kennt, kann vermutlich das eingängige »La donna è mobile« nachpfeifen – jene leichtfüßige Hymne auf den Reiz und die angebliche Unbeständigkeit der Frauenwelt. Freilich geht es in »Rigoletto« mitnichten… Continue reading Ulm, Theater Ulm, PREMIERE RIGOLETTO 19. 03.2020

Berlin, Deutsche Oper, La forza del destino – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 05.10.2019

Deutsche Oper Berlin Die Macht des Schicksals  – Giuseppe Verdi „Viva la guerra“   – oder –  Krieg als Vater der Verrohung, Verlierer aller von Kerstin Schweiger Libretto von Francesco Maria Piave und Antonio Ghislanzoni nach dem Drama Don Alvaro o la Fuerza del sino von Angel de Saavedra, Duque de Rivas. Uraufführung 10. November… Continue reading Berlin, Deutsche Oper, La forza del destino – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 05.10.2019

Rostock, Volkstheater Rostock, Premiere LA TRAVIATA, 05.10.2019

Volkstheater Rostock Erste Musiktheater-Premiere der Spielzeit 2019/20 LA TRAVIATA im Großen Haus Oper von Giuseppe Verdi / Libretto von Francesco Maria Piave / Nach „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas / In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln „Amore e morte“, Liebe und Tod, so lautet der ursprünglich vorgesehene Titel für „La Traviata“. Im Mittelpunkt dieser epochalen… Continue reading Rostock, Volkstheater Rostock, Premiere LA TRAVIATA, 05.10.2019

Pforzheim, Theater Pforzheim, Eröffnungspremiere Rigoletto, 13.09.2019

THPF_TheaterPforzheim_Aussenansicht2018_Bild2_FotoSabineHaymann

Theater Pforzheim Eröffnungspremiere „Rigoletto“ Oper von Giuseppe Verdi am Freitag, 13. September 2019 um 19 Uhr im Großen Haus des Theaters Pforzheim Der bucklige Hofnarr Rigoletto liebt seine Tochter Gilda über alles. Vor seinem Dienstherrn, dem lüsternen Herzog von Mantua und der Hofgesellschaft hält er sie streng verborgen. Er muss dem Herzog gefällig und behilflich… Continue reading Pforzheim, Theater Pforzheim, Eröffnungspremiere Rigoletto, 13.09.2019

Wien, Oper in der Krypta, Rigoletto – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 25.04.2019

Peterskirche Wien Rigoletto  –  Giuseppe Verdi  – hautnah in der Krypta der Wiener Peterskirche  – von Marcus Haimerl Giuseppe Verdis Rigoletto erlebte in der Wiener Peterskirche, in der Oper in der Krypta eine fulminante Premiere. Das Libretto von Francesco Maria Piave orientiert sich an Victor Hugos 1832 in der Comédie-Française uraufgeführten Versdrama Le roi s’amuse.… Continue reading Wien, Oper in der Krypta, Rigoletto – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 25.04.2019

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Rigoletto – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 23.01.2019

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Rigoletto – Giuseppe VERDI “Der Fluch” wird “Rigoletto” – Rigoletto wird ein Welterfolg von Ingrid Freiberg Der Uraufführung von Rigoletto, der legendären trilogia popolare 1851 am Teatro La Fenice ging ein penibles Ringen mit der Zensur voraus; war doch Victor Hugos Vorlage Le Roi s’amuse (Der König amüsiert sich) über den zynischen… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Rigoletto – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 23.01.2019

Frankfurt, Oper Frankfurt, LA FORZA DEL DESTINO – Giuseppe Verdi, 27.01.2019

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt LA FORZA DEL DESTINO   –  Giuseppe Verdi Text Francesco Maria Piave, nach dem Drama Don Àlvaro o La fuerza del sino (1835) von Ángel de Saaverda Premiere: Sonntag, 27. Januar 2019 Am 10. November 1862 wurde im St. Petersburger Bolschoi-Theater mit einjähriger Verspätung die erste Fassung der Oper La forza del destino (Die… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, LA FORZA DEL DESTINO – Giuseppe Verdi, 27.01.2019

Bielefeld, Theater Bielefeld, LA TRAVIATA – Giuseppe Verdi, 06.10.2018

Theater Bielefeld LA TRAVIATA  –  GIUSEPPE VERDI Text von Francesco Maria Piave nach Alexandre Dumas’ La Dame aux Camélias Premiere Sa. 06.10.2018, 19:30 Uhr, Stadttheater, weitere Vorstellungen 10.10., 24.10., 28.10., 02.11., 11.11., 17.11., 06.12., 11.12., 29.12.2018; weitere Termin in 2019 Von Vergnügen zu Vergnügen jagen, immer im Mittelpunkt des pulsierenden Lebens – Violetta Valéry gönnt… Continue reading Bielefeld, Theater Bielefeld, LA TRAVIATA – Giuseppe Verdi, 06.10.2018