Richard Strauss – Tanzsuite, Divertimento – nach François Couperin, IOCO CD-Rezension, 12.02.2021

Richard Strauss: Tanzsuite, Divertimento Op. 86 –  New Zealand Symphony Orchestra, Jun Märkl  –  NAXOS  CD 8.574217, 2020 von Julian Führer Ein ungewohnter Richard Strauss – beispielhaft umgesetztes „Hüpfmaterial“ in einer Aufnahme aus Neuseeland  François Couperin (1668-1733) war in verschiedenen Funktionen am Hof Ludwigs XIV. in Versailles tätig, heute ist er noch vor allem für überaus… Continue reading Richard Strauss – Tanzsuite, Divertimento – nach François Couperin, IOCO CD-Rezension, 12.02.2021

Zürich, Tonhalle Maag, Adès – Beethoven – Nielsen, IOCO Kritik, 4.4.2019

Tonhalle Zürich Tonhalle-Orchester   Zürich Thomas Adès – Beethoven – Carl Nielsen von Julian Führer Das Zürcher Tonhalle Orchester präsentierte mit dem Gastdirigenten Alan Gilbert ein abwechslungsreiches Programm. Gewissermaßen als Ouvertüre wurden die von Thomas Adès (* 1971) komponierten „Three Studies from Couperin“ geboten. François Couperin († 1733 in Paris) komponierte diverse Stücke für das Cembalo, von denen… Continue reading Zürich, Tonhalle Maag, Adès – Beethoven – Nielsen, IOCO Kritik, 4.4.2019

München, Staatstheater am Gärtnerplatz, BAROCKKONZERT La petite mort, 28.06.2019

Staatstheater am Gärtnerplatz München BAROCKKONZERT  –  La petite mort 28. Juni um 20.00 Uhr Das Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz präsentiert unter der musikalischen Leitung von Andreas Kowalewitz am 28. Juni das BAROCKKONZERT La petite mort mit Werken von Jean-Baptiste Lully, Marin Marais, Jean-Féry Rebel und François Couperin. Als Solistin wird Sophie Mitterhuber gemeinsam mit… Continue reading München, Staatstheater am Gärtnerplatz, BAROCKKONZERT La petite mort, 28.06.2019

Dresden, Semperoper Dresden, Premiere von Legenden – Hommage an Richard Strauss, 28.06.2014

Semperoper Dresden Strauss-Jahr: Choreografische Uraufführungen von Alexei Ratmansky und Stijn Celis – Premiere von »Legenden – Hommage an Richard Strauss« am 28. Juni Das Semperoper Ballett feiert den 150. Geburtstag von Richard Strauss mit zwei choreografischen Uraufführungen: Der Abend »Legenden – Hommage an Richard Strauss« hat am 28. Juni um 18 Uhr Premiere und verbindet… Continue reading Dresden, Semperoper Dresden, Premiere von Legenden – Hommage an Richard Strauss, 28.06.2014

Essen, Philharmonie Essen, Französische Musik zu Karfreitag, 18.04.2014

Philharmonie Essen Alte Musik bei Kerzenschein “Leçons de ténèbres”   Karfreitag 18.4.2014 | 17:00 Uhr | Alfried Krupp Saal   Les Talens Lyriques:  Amel Brahim-Djelloul, Sopran Judith van Wanroij, Sopran François Joubert-Caillet, Viola da Gamba Christophe Rousset, Cembalo, Orgel, Musikalische Leitung   Beim Namen Christophe Rousset horchen vor allem die Liebhaber der sogenannten “Alten Musik”… Continue reading Essen, Philharmonie Essen, Französische Musik zu Karfreitag, 18.04.2014

Innsbruck, Tiroler Landestheater Innsbruck, 7. Symphoniekonzert, 24./25.05.2012

Tiroler Landestheater Innsbruck 7. Symphoniekonzert am 24. und 25. Mai 2012 Tiroler Symphonieorchester Innsbruck Christoph Altstaedt  Dirigent Nicolas Altstaedt     Violoncello Maurice Ravel Le tombeau de Couperin Ernest Bloch Schelomo – Hebräische Rhapsodie für Violoncello und Orchester Samuel Barber Adagio für Streichorchester op.11 Joseph Haydn Symphonie G-Dur Nr.100 Hob. 1:100 Militärsymphonie Christoph Altstaedt, der soeben mit… Continue reading Innsbruck, Tiroler Landestheater Innsbruck, 7. Symphoniekonzert, 24./25.05.2012