Hamburg, Theater i.d. Marzipanfabrik, IDA Erdenheldin – eine Klimaoperette, IOCO Aktuell, 25.10.2019

Theater in der Marzipanfabrik IDA,  ERDENHELDIN   _  eine KLIMAOPERETTE  vom Ausgang des Menschen aus selbstverschuldeter Untätigkeit von Ingmar Beck Die Uraufführung einer Kammeroper an der Hamburger Staatsoper im Mai 2019 war der Beginn des ungewöhnlichen und modernen Opernprojekts „IDA – Erdenheldin“. Das Künstlerkollektiv mit Maike Schuster – Text, Regie, Friedemann Hasse, Laura Lievers, Rami… Continue reading Hamburg, Theater i.d. Marzipanfabrik, IDA Erdenheldin – eine Klimaoperette, IOCO Aktuell, 25.10.2019

Essen, Aalto-Theater, Cosi fan tutte – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 19.06.2019

Aalto Theater Essen Cosi fan tutte – Wolfgang A. Mozart – Allgegenwärtiges Lügen  wird  Zur Lehrstunde  des Lebens – von Viktor Jarosch Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Salieri (1750-1825) kannten einander sehr gut; begegneten sich in Wien wie in ihren Werken immer wieder. Lorenzo da Ponte (1749 – 1838), von Salieri aus Venedig nach Wien… Continue reading Essen, Aalto-Theater, Cosi fan tutte – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 19.06.2019

Paris, Opéra Bastille, Tosca – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 04.06.2019

Opera National de Paris  TOSCA   –  Giacomo Puccini Suggestive, atmosphärisch-dichte Bildwelten – historisch verortet von Uschi Reifenberg In diesem Jahr  gibt es für die Opéra National de Paris gleich zwei bedeutende Ereignisse zu feiern. Zum einen begeht Frankreich heuer das Jubiläum „350 Jahre Pariser Oper“ unter dem Leitsatz „Modern seit 1669“, zum anderen feiert die… Continue reading Paris, Opéra Bastille, Tosca – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 04.06.2019

Meiningen, Meininger Staatstheater, DAS SCHLOSS DÜRANDE – Othmar Schoeck, 08.05.2019

Meininger Staatstheater  DAS SCHLOSS DÜRANDE – Othmar Schoeck (1886 – 1957) nach einer Novelle von Joseph von Eichendorff, Szenische Uraufführung der Neufassung,  Libretto Francesco Micieli, musikalische Adaption Mario Venzago „So lebe und liebe! Bis du sattgeküsst.”  –  Renald ertappt seine Schwester bei einem Stelldichein mit einem jungen Mann, den er als den Grafen Armand erkennt.… Continue reading Meiningen, Meininger Staatstheater, DAS SCHLOSS DÜRANDE – Othmar Schoeck, 08.05.2019

Münster, Theater Münster, La Revolution #1 – Wir schaffen das schon, IOCO Kritik, 03.05.2017

Theater Münster Die Nation als tragischer Held und Opfer Die Französische Revolution spannend im Theater Münster VON HANNS BUTTERHOF Ein Hauch von Schulfernsehen weht durch Münsters Großes Haus. Auf dem Stundenplan in Geschichte steht die Französische Revolution von 1789 mit Jo Pommerats aktuellem Erfolgsstück La Revolution #1 – Wir schaffen das schon. Stefan Otteni hat… Continue reading Münster, Theater Münster, La Revolution #1 – Wir schaffen das schon, IOCO Kritik, 03.05.2017

München, Bayerische Staatsoper, Andrea Chenier mit Kaufmann + Harteros, IOCO Kritik, 25.03.2017

Bayerische Staatsoper München  “Leben in Leiden und Umbrüchen” Andrea Chenier von Umberto Giordano Von Daniela Zimmermann Die Französische Revolution wird oft als Wiege unserer heutigen Demokratie gefeiert. Doch der Umsturz der damaligen Machtverhältnisse war eine “normale” Revolution: Brutal, mörderisch und oft ungerecht. Lange hatten geknechtete Untertanen die Willkür der Oberschicht, meist des Adels, ertragen. In… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Andrea Chenier mit Kaufmann + Harteros, IOCO Kritik, 25.03.2017

Rudolstadt, Theater Rudolstadt, Premiere ANDRÉ CHÉNIER, 27.04.2013

Theater Rudolstadt Liebesgeschichte inmitten der Französischen Revolution  Premiere für Umberto Giordanos Oper „André Chénier“  Premiere am 27. April 2013, Großes Haus   Musikalische Leitung: Oliver Weder Regie: Toni Burkhardt Bühne: Wolfgang Kurima  Rauschning Kostüme: Udo Herbster   Es singen: Sabine Mucke / Brigitte Roth / Anja Daniela Wagner / Yavor Genchev / Kai Günther / David Johnson /… Continue reading Rudolstadt, Theater Rudolstadt, Premiere ANDRÉ CHÉNIER, 27.04.2013

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, DIALOGUES DES CARMELITES wieder in Düsseldorf, ab 09.03.2012

Deutsche Oper am Rhein Francis Poulencs Dialogues des Carmélites wieder in Düsseldorf Spitzenbesetzung für die „Gespräche der Karmelitinnen“, als intensives Kammerspiel inszeniert. Acht Vorstellungen vom 9. März bis 28. April. Francis Poulencs „Dialogues des Carmélites“ sind ab Freitag, 09. März, um 19.30 Uhr wieder im Düsseldorfer Opernhaus zu erleben. Die in der Spielzeit 2010/11 vom… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, DIALOGUES DES CARMELITES wieder in Düsseldorf, ab 09.03.2012