Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, ALCINA – Georg Friedrich Händel, IOCO Kritik, 25.02.2020

Deutsche Oper am Rhein ALCINA –  Georg Friedrich Händel ….. am Anfang war der Zauber … von Albrecht Schneider Aus dem Schatten, den die barocke Figur des Instrumental- und Oratorienkomponist Georg Friedrich Händel mit Alcina auf die musikalische Landschaft legt, tritt der gleichnamige Opernkomponist nicht gerade häufig hervor. Die zu seiner Zeit das musikalische Theater… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, ALCINA – Georg Friedrich Händel, IOCO Kritik, 25.02.2020

Hamburg, Hamburgische Staatsoper, Cosi fan tutte – W A Mozart, IOCO Kritik, 11.09.2018

Staatsoper Hamburg COSI FAN TUTTE  –  Wolfgang Amadeus Mozart Wenn die Monster kommen! – Ein Appell an die Naivität  Von Patrik Klein Im Libretto der Oper Così fan tutte von Wolfgang Amadeus Mozart steckt scheinbar viel Seelenlosigkeit und Unlogik: Warum erkennen die Frauen ihre neuen Liebhaber nicht als ihre eigenen Ehemänner? Doch Mozart nahm den… Continue reading Hamburg, Hamburgische Staatsoper, Cosi fan tutte – W A Mozart, IOCO Kritik, 11.09.2018

Frankfurt, Oper Frankfurt, Liederabend: DANIEL BEHLE, 04.03.2014

Oper Frankfurt Liederabend:  Franz Schuberts Die schöne Müllerin op. 25 D. 795 DANIEL BEHLE, Tenor und  SVEINUNG BJELLAND, Klavier Dienstag, 4. März 2014, um 20.00 Uhr im Opernhaus   Daniel Behle, ehemaliges Ensemblemitglied der Oper Frankfurt, wurde spätestens mit dem Erscheinen der mehrfach prämierten Aufnahme der Zauberflöte unter der Leitung von René Jacobs 2010 einer… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Liederabend: DANIEL BEHLE, 04.03.2014

Frankfurt, Oper Frankfurt, Liederabend: DANIEL BEHLE, 04.03.2014

Oper Frankfurt Liederabend: DANIEL BEHLE, Tenor und SVEINUNG BJELLAND, Klavier   Franz Schuberts Die schöne Müllerin op. 25 D. 795   Dienstag, 4. März 2014, um 20.00 Uhr im Opernhaus   Daniel Behle, ehemaliges Ensemblemitglied der Oper Frankfurt, wurde spätestens mit dem Erscheinen der mehrfach prämierten Aufnahme der Zauberflöte unter der Leitung von René Jacobs 2010… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Liederabend: DANIEL BEHLE, 04.03.2014

München, Bayerische Staatsoper München, Jonas Kaufmann ist Bayerischer Kammersänger, 10.07.2013

Bayerische Staatsoper München Jonas Kaufmann – Bayerischer Kammersänger Große Überraschung für das Publikum und Jonas Kaufmann: Der Münchner Tenor wurde Montagabend nach der Vorstellung von Giuseppe Verdis Il trovatore auf der Bühne der Bayerischen Staatsoper von Dr. Wolfgang Heubisch, Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, und Staatsintendant Nikolaus Bachler zum Bayerischen Kammersänger ernannt.   “Wir… Continue reading München, Bayerische Staatsoper München, Jonas Kaufmann ist Bayerischer Kammersänger, 10.07.2013

Coburg , Landestheater Coburg, Premiere: DER BARBIER VON BAGDAD, 27.04.2013

Landestheater Coburg Premiere: DER BARBIER VON BAGDAD von Peter Cornelius       Nach einer Erzählung aus “Tausendundeine Nacht“ Premiere Samstag, 27. April 2013   „Mein Schatz“, lautet die beliebteste Koseformel unter deutschen Dächern. „Schätze“ sind Ehegatten, Haustiere oder Kraftwagen – die Reihenfolge kann variieren. Vielleicht rührt die Beliebtheit des „Schatzes“ von Peter Cornelius’ Oper Der Barbier… Continue reading Coburg , Landestheater Coburg, Premiere: DER BARBIER VON BAGDAD, 27.04.2013

Köln, Philharmonie Köln, Besetzungsaenderung im Konzert am 29.5. und Glenn-Gould-Film am 3.6.2012

Kölner Philharmonie Besetzungsaenderung im Konzert am 29.5. und Glenn-Gould-Film am 3.6.2012 Im nächsten Konzert der Reihe “Die Kunst des Liedes” am kommenden Dienstag, 29.5. hat es aufgrund einer Erkrankung des Bassisten Robert Holl eine Besetzungs- und Programmänderung gegeben: Tenor Daniel Behle, begleitet von Oliver Schnyder am Klavier, wird Lieder von Franz Schubert, Edvard Grieg, Ludwig… Continue reading Köln, Philharmonie Köln, Besetzungsaenderung im Konzert am 29.5. und Glenn-Gould-Film am 3.6.2012

Fritz Wunderlich,80. Geburtstag von Fritz Wunderlich, IOCO Portrait , 26.09.2010

Portrait Wir erinnern an Fritz Wunderlich zum 80. Geburtstag (26.9.2010)   Als am 17. September 1966, neun Tage vor seinem 36. Geburtstag, Fritz Wunderlichan den Folgen eines häuslichen Unfalls starb, ging zum zweiten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg eine beispiellose Tenor Karriere abrupt zu Ende.  1954 starb Peter Anders durch einen Autounfall. Der 1930 im… Continue reading Fritz Wunderlich,80. Geburtstag von Fritz Wunderlich, IOCO Portrait , 26.09.2010