Leipzig, Gewandhaus, Herbert Blomstedt ehrt Vaclav Neumann, IOCO Kritik, 22.09.2020

Das Gewandhausorchester Herbert Blomstedt und das Gewandhausorchester ehren den 17. Gewandhauskapellmeister Václav Neumann von Thomas Thielemann Im frühen 18. Jahrhundert besiedelten eine Reihe wackerer böhmischer Musiker die Musikmetropolen Europas. Einer der profiliertesten Vertreter dieser Emigres war Jan Václav Vorišek. 1791 in der ostböhmischen Kleinstadt Vamberg als Sohn eines Lehrers und Organisten geboren, erhielt er seit… Continue reading Leipzig, Gewandhaus, Herbert Blomstedt ehrt Vaclav Neumann, IOCO Kritik, 22.09.2020

Zürich, Tonhalle Maag, Mozart, Bruckner – Tonhalle Orchester, IOCO Kritik, 06.01.2020

Tonhalle Zürich Wolfgang A. Mozart, Anton Bruckner – Tonhalle Orchester von  Julian Führer Das Tonhalle-Orchester befindet sich in einer Umbruchsphase – nach einer Zeit ohne Chefdirigenten nun ein Neustart mit Paavo Järvi, allerdings bis zum Sommer noch in einem Ausweichquartier. Zum Jahresende gab es Debüts (Joshua Weilerstein und Gianandrea Noseda) ebenso wie ein Wiedersehen mit… Continue reading Zürich, Tonhalle Maag, Mozart, Bruckner – Tonhalle Orchester, IOCO Kritik, 06.01.2020

Leipzig, Oper Leipzig, Premiere Dornröschen – Ballett, 29.11.2019

Oper Leipzig Premiere von »Dornröschen – Once Upon a Dream« des Leipziger Balletts es war einmal im Traum Mit der Premiere von »Dornröschen – Once Upon a Dream« in einer Choreografie des Belgiers Jeroen Verbruggen komplettiert das Leipziger Ballett nach »Der Nussknacker« (Jean-Philippe Dury) und »Schwanensee« (Mario Schröder) seine märchenhafte Trilogie zur Musik von Peter… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Premiere Dornröschen – Ballett, 29.11.2019

Leipzig, Oper Leipzig, Tristan und Isolde – Richard Wagner, IOCO Kritik, 07.10.2019

Oper Leipzig  Tristan und Isolde  – Richard Wagner Enrico Lübbe, Chef des Schauspiel Leipzig, inszeniert Oper von Thomas Thielemann Warum fahren Wagner-Verrückte und Christian Tielemann-Verehrer aus Dresden zu Ulf Schirmers Tristan-Premiere zur Oper Leipzig? Da wäre zunächst der Regisseur Enrico Lübbe, ansonsten Intendant des Theaters  Schauspiel Leipzig und damit Nachfolger des „Skandal -Regisseurs“ Sebastian Hartmann,… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Tristan und Isolde – Richard Wagner, IOCO Kritik, 07.10.2019

Leipzig, Oper Leipzig, Premiere Tristan und Isolde – Richard Wagner, 05.10.2019

Oper Leipzig Tristan und Isolde – Richard Wagner In Des Welt-Atems wehendem All Die Premiere von Richard Wagners Tristan und Isolde in der Inszenierung von Enrico Lübbe, Intendant des Schauspiel Leipzig, markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu den Opernfesttagen »WAGNER 22« im Sommer 2022. Bis dahin wird die Oper Leipzig unter der… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Premiere Tristan und Isolde – Richard Wagner, 05.10.2019

Leipzig, Oper Leipzig, Der Liebestrank – Gaetano Donizetti, 14.09.2019

Oper Leipzig   Der Liebestrank – Gaetano Donizetti – Regisseur Villazon verlegt die Handlung an das Filmset eines Western-Movies der 40er Jahre – Manchmal hilft nur ein Liebestrank! Schon der erste Tropfen von Gaetano Donizettis Der Liebestrank machte das Publikum 1832 süchtig nach den süßen, verschwenderischen Melodien, die der Komponist auch der berühmtesten Arie des… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Der Liebestrank – Gaetano Donizetti, 14.09.2019

Essen, Philharmonie Essen, Andris Nelsons – Gewandhausorchester Leipzig, 03.09.2019

Philharmonie Essen Andris Nelsons –  Gewandhausorchester Leipzig Bruckners Achte –  3.9.2019, 20 Uhr  –  Philharmonie Essen Andris Nelsons dirigiert das Gewandhausorchester: Gleich zu Beginn der neuen Spielzeit 2019/2020 kommt es zu einem ersten großen Höhepunkt im Programm der Philharmonie Essen. Am Dienstag, 3. September 2019, um 20 Uhr widmet sich das musikalische Gespann der Sinfonie… Continue reading Essen, Philharmonie Essen, Andris Nelsons – Gewandhausorchester Leipzig, 03.09.2019

Leipzig, Oper Leipzig, Die verkaufte Braut, Juni – November 2019

Oper Leipzig liebe hat ihren preis Premiere von Bedrich Smetanas »Die verkaufte Braut« Es ist ein tschechischer Sommernachtstraum, der in böhmische Dörfer führt, hinter deren Fassaden alte Traditionen und Bräuche Alltag und Leben der Menschen bestimmen. Nachdem Bedrich Smetana bei seinen Landsleuten als »Wagnerianer« verschrien war, wurde seine komische Oper „Die verkaufte Braut“ nach ihrer… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Die verkaufte Braut, Juni – November 2019

Dresden, Dresdner Staatskapelle, Ein Sommernachtstraum – Henze – Mendelssohn, IOCO Kritik, 13.5.2019

Sächsische Staatskapelle Dresden Semperoper Ein Sommernachtstraum – William Shakespeare Interpretationen von Henze und Mendelssohn – Mit Fragezeichen von Thomas Thielemann Seit der damals dreißigjährige Vladimir Jurowski mit Pendereckis Oper Der Teufel von London  in Dresden debütierte, ist er regelmäßig Gastdirigent der Staatskapelle Dresden. Dabei ist er ein Garant für außergewöhnliche Programme und Werkfolgen. 1990 von… Continue reading Dresden, Dresdner Staatskapelle, Ein Sommernachtstraum – Henze – Mendelssohn, IOCO Kritik, 13.5.2019

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, WIR 7 – 7. Sinfoniekonzert im Kurhaus, 10.04.2019

Hessisches Staatstheater Wiesbaden »WIR 7« – 7. Sinfoniekonzert am 10. April im Kurhaus Programm: Claude Debussy »Prélude à l’après-midi d’un faune« Richard Strauss Konzert für Oboe und Orchester Ralph Vaughan Williams Fantasia on a Theme by Thomas Tallis Maurice Ravel »Daphnis et Chloé« Suite Nr. 2 Am Mittwoch, den 10. März 2019, um 20 Uhr,… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, WIR 7 – 7. Sinfoniekonzert im Kurhaus, 10.04.2019