SALOME – ODER DIE PRINZESSIN VON BABEL – IOCO Serie – Teil 1, 13.02.2021

SALOME  –  oder die  PRINZESSIN VON BABEL IOCO  Serie in sechs Teilen – Von Peter M. Peters Teil 1  —  Das Kultbild der Décadence  Oscar Wilde (1854-1900) und Richard Strauss (1864-1949) gehörten zu einer Generation, die sich anschickte, neue soziale und sexuelle Freiheiten kennenzulernen. Strauss verwandelt Salome (1905), das Kultbild von Décadence, in eine psychologische… Continue reading SALOME – ODER DIE PRINZESSIN VON BABEL – IOCO Serie – Teil 1, 13.02.2021

Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus, Lieber ein lebendiger Hund als ein toter Löwe – Heinrich Heine, IOCO Kritik, 10.10.2020

Düsseldorfer Schauspielhaus Lieber ein lebendiger Hund als ein toter Löwe!  Heinrich Heine – erlebt in einem theatralischen Rundgang  von Rainer Maass Das Düsseldorfer Schauspielhaus, kurz D’haus, im Zentrum der Stadt gelegen, ist eines der bedeutendsten Sprechtheater Deutschlands. Das modern inspirierende Theatergebäude wurde 1965 bis 1969 von dem Düsseldorfer Architekt Bernhard Pfau errichtet. Die auffällige Architektur… Continue reading Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus, Lieber ein lebendiger Hund als ein toter Löwe – Heinrich Heine, IOCO Kritik, 10.10.2020

Ulm, Theater Ulm, Spielplan 03.-05.07.2020

Theater Ulm Kammermusik, Lesung und Liederabend Das abwechslungreiche »Zwischenspiel«-Programm vom 3. bis 5. Juli 2020 Durch die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 26. Mai 2020 sind auch am Theater Ulm Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmenden ab Juni wieder erlaubt. Nach der Corona-bedingten Schließung seit Mitte März lädt das Theater ab dem 19. Juni 2020… Continue reading Ulm, Theater Ulm, Spielplan 03.-05.07.2020

Paris, Père Lachaise, Oscar Wilde – Kultstätte in Paris, IOCO, 31.03.2020

Oscar Wilde – Monumental – Père Lachaise, Paris – Kult als Dandy – Kult als Dichter – Kult im Tod – von Viktor Jarosch Die großen Friedhöfe von Paris, Père Lachaise, Montmartre, Montparnasse, Passy wurden im frühen 19. Jahrhundert auf Veranlassung von Napoleon neu geordnet und als „Parkfriedhöfe“ angelegt. Mit Denkmal-Gräbern für lange zuvor Verstorbene… Continue reading Paris, Père Lachaise, Oscar Wilde – Kultstätte in Paris, IOCO, 31.03.2020

Mödling – Wien, Thonetschlössl, Robert Schumann – Liederabend, IOCO Kritik, 09.10.2019

Thonetschlössl Robert Schumann – Liederabend im Thonetschlössl von Marcus Haimerl Die gebürtige Berlinerin und nun in Wien lebende Sopranistin Anja Markwart-Reichart,  Gründerin des seit Mai 2018 bestehenden „Vereins zur Förderung von Musik und darstellender Kunst, Fair(e)Art“, lud im Herbst 2019 bereits zum dritten Male zu einem „Salonkonzert“ im Mödlinger Thonetschlössl, das seinen Namen dem bekannten… Continue reading Mödling – Wien, Thonetschlössl, Robert Schumann – Liederabend, IOCO Kritik, 09.10.2019

Hans Pfitzner – Complete Lieder, IOCO CD-Rezension, 29.09.2019

  Hans Pfitzner – Complete Lieder – Naxos 8572603 Ist der Himmel darum im Lenz so blau, Zweifelnde Liebe, Lockung, Die Nachtigallen. von Julian Führer Hans Pfitzner (1869-1949) hatte zu Lebzeiten erheblichen Erfolg. Bekannt ist vor allem seine Oper Palestrina, die über viele Jahre hinweg einen Stammplatz im Repertoire hatte, heute jedoch nur noch selten… Continue reading Hans Pfitzner – Complete Lieder, IOCO CD-Rezension, 29.09.2019

Leipzig, Oper Leipzig, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritik, 02.04.2019

Oper Leipzig Der fliegende Holländer – Richard Wagner Auf den Spuren von Heines “Memoiren des Herrn von Schnabelewopski” von Thomas Thielemann Einer Vielzahl der Leipziger Opernfreunde dürfte noch das Debakel der Holländer- Inszenierung im Jahre 2008 des damals 29-jährigen Michael von zur Mühlen im Gedächtnis sein. Nach den Tumulten in und den verheerenden Reaktionen nach… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritik, 02.04.2019

Krefeld, Theater Krefeld Mönchengladbach, Generalintendant Michael Grosse bleibt bis 2025, IOCO Aktuell

Theater Krefeld Mönchengladbach Michael Grosse – Vertragsverlängerung bis 2025 Generalintendant und Geschäftsführer des Theater Krefeld und Mönchengladbach. Michael Grosse, hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Grosse bleibt bis mindestens 2025 am Niederrhein: Der 56-Jährige hat seinen Vertrag als Generalintendant und Geschäftsführer des Theaters Krefeld und Mönchengladbach vorzeitig bis zum 31. Juli 2025 verlängert. Am Rande der… Continue reading Krefeld, Theater Krefeld Mönchengladbach, Generalintendant Michael Grosse bleibt bis 2025, IOCO Aktuell

Essen, Philharmonie Essen, Christian Gerhaher und die Bamberger Symphoniker, 01.05.2018

Philharmonie Essen Christian Gerhaher und Bamberger Symphoniker zu Gast Jakub Hrusa dirigiert am Dienstag, 1. Mai 2018, um 19:30 Uhr in der Philharmonie Essen „Das Herz geht einem dabei auf“, sagte Antonín Dvorák über die dritte Sinfonie F-Dur von Johannes Brahms. Genauso geht es wohl den meisten Zuhörern. In der Philharmonie Essen steht das Werk… Continue reading Essen, Philharmonie Essen, Christian Gerhaher und die Bamberger Symphoniker, 01.05.2018

Düsseldorf, Tonhalle, Christian Gerhaher – Liederabend mit drei Sternen, IOCO Kritik, 24.11.2017

Tonhalle Düsseldorf Bariton Christian Gerhaher und Pianist James Cheung Liederabend mit drei Sternen in der Tonhalle Von Albrecht Schneider Moro, lasso, al mio duolo… Mit der vibratolos gesungenen ersten Zeile des Madrigals von Carlo Gesualdo, mit deren fahlen dunklen Vokalen beginnt eine der Klagen über ein unseliges Schicksal. Die oft peinigende Beschaffenheit der Welt, die Bösartigkeit… Continue reading Düsseldorf, Tonhalle, Christian Gerhaher – Liederabend mit drei Sternen, IOCO Kritik, 24.11.2017