Hannover, Staatsoper Hannover, Dialoge der Karmelitinnen – Francis Poulenc, IOCO Kritik, 02.07.2018

Staatsoper Hannover  DIALOGE DER KARMELITINNEN –  Francis Poulenc Libretto Georges Bernanos, nach Die Letzte am Schafott von Gertrud von le Fort von Karin Hasenstein – Singend in den Tod – Ein Ausflug in die niedersächsische Landeshauptstadt zur dortigen Staatsoper lohnt sich immer, so die Erfahrung der Rezensentin. Ein überaus engagiertes Ensemble, ein großartiger Chor und… Continue reading Hannover, Staatsoper Hannover, Dialoge der Karmelitinnen – Francis Poulenc, IOCO Kritik, 02.07.2018

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Der Ring des Nibelungen – Siegfried, IOCO Kritik, 01.05.2018

Deutsche Oper am Rhein Bühnenfestspiel – Der Ring des Nibelungen – Siegfried  – Picknick mit dem Göttervater – Von Hanns Butterhof In der Walküre hatte Wotan noch auf einem opulent gedeckten Tisch getanzt. Im Siegfried, dem Folgeabend in Richard Wagners Bühnenfestspiel Ring des Nibelungen, nimmt er mit kargen Picknicks Abschied von seiner Welt. Unspektakulär sieht… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Der Ring des Nibelungen – Siegfried, IOCO Kritik, 01.05.2018

Duisburg, Deutsche Oper am Rhein, Das Rheingold von Richard Wagner, IOCO Kritik, 11.11.2017

Deutsche Oper am Rhein Das Rheingold von Richard Wagner Bilder aus der Zerfallsgeschichte des Bürgertums Von Hanns Butterhof Ein roter Varieté-Vorhang und bunte Geisterbahn-Lämpchen um die Bühne signalisieren schon vor Beginn der Duisburger Aufführung von Richard Wagners Oper Das Rheingold, dem Vorabend des Bühnenfestspiels „Der Ring des Nibelungen“, dass es von Halbseidenem, nicht ganz Ehrbarem… Continue reading Duisburg, Deutsche Oper am Rhein, Das Rheingold von Richard Wagner, IOCO Kritik, 11.11.2017

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Rheingold – Gieriges Gauner Gezücht, IOCO Kritik, 06.07.2017

Deutsche Oper am Rhein RHEINGOLD von Richard Wagner  “Gieriges Gauner Gezücht” Götter, Riesen und Zwerge verschulden das Drama vom Ring des Nibelungen Von Albrecht Schneider  O je, o je, was ist unsere Erde doch für ein Jammertal. Immer aufs Neue müssen wir das erfahren, und dabei piesackt uns das Gedächtnis, in dem sie als ein… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Rheingold – Gieriges Gauner Gezücht, IOCO Kritik, 06.07.2017

Bonn, Theater Bonn, Premiere Attila von Giuseppe Verdi, 29.01.2017

Theater Bonn  ATTILA von Giuseppe Verdi Libretto von Temistocle Solera und Francesco Maria Piave, nach Attila, König der Hunnen  von Friedrich Ludwig Zacharias Werner Premiere  Attila:  29. Januar  2017 | 18 Uhr, weitere Vorstellungen 5.2.107, 11.2.2017, 19.2.2017, 19.3.2017, 30.3.2017, 12.5.2017, 3.6.2017, 17.6.2017, 30.6.2017 Selbst Alt- und Großmeister Ulrich Schreiber fand in seinem fünfbändigen Opernführer für… Continue reading Bonn, Theater Bonn, Premiere Attila von Giuseppe Verdi, 29.01.2017

Köln, Oper Köln, Letzte Vorstellungen EUGEN ONEGIN, 01./03.11.2013

Oper Köln Eugen Onegin von Pjotr Iljitsch Tschaikowskij Libretto von Konstantin Schilowski und Pjotr Iljitsch Tschaikowskij nach dem gleichnamigen Versroman von Alexander Puschkin   Musikalische Leitung Marc Piollet | Inszenierung Dietrich W. Hilsdorf | Bühne Dieter Richter | Kostüme Renate Schmitzer | Licht Andreas Grüter | Chor Andrew Ollivant | Dramaturgie Georg Kehren   Mit:… Continue reading Köln, Oper Köln, Letzte Vorstellungen EUGEN ONEGIN, 01./03.11.2013