Ulm, Theater Ulm, PREMIERE RIGOLETTO 19. 03.2020

Theater Ulm PREMIERE RIGOLETTO 19. März 2020 Sie gehört zu Verdis größten Erfolgen und ist eine der berühmtesten Opern überhaupt: »Rigoletto«. Selbst wer das Werk nicht kennt, kann vermutlich das eingängige »La donna è mobile« nachpfeifen – jene leichtfüßige Hymne auf den Reiz und die angebliche Unbeständigkeit der Frauenwelt. Freilich geht es in »Rigoletto« mitnichten… Continue reading Ulm, Theater Ulm, PREMIERE RIGOLETTO 19. 03.2020

Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater, Premiere RUSALKA, 15.02.2020

Oldenburgisches Staatstheater RUSALKA von Antonín Dvorák Lyrisches Märchen in drei Akten, Libretto von Jaroslav Kvapil in tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln Premiere: Samstag 15. Februar, 19.30 Uhr, Großes Haus Die nächsten Vorstellungen: 22.02. und 08.03. Besetzung: Musikalische Leitung: Vito Cristofaro, Regie/ Bühne/ Kostüme: Hinrich Horstkotte, Einstudierung Chor: Thomas Bönisch, Licht: Regina Kirsch, Dramaturgie: Annabelle Köhler Mit: Erica Back, Martyna Cymerman,… Continue reading Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater, Premiere RUSALKA, 15.02.2020

Wien, Volksoper, Zar und Zimmermann – Albert Lortzing, IOCO Kritik, 28.10.2018

Volksoper Wien  Zar und Zimmermann  – Albert Lortzing – van Bett:  Ein wahrlich aufgeblasener Bürgermeister – Von Marcus Haimerl Mit Albert Lortzings, 1837 in Leipzig uraufgeführter Spieloper Zar und Zimmermann, fand die erste Opernpremiere der Wiener Volksoper der aktuellen Saison statt. Erstmals wurde Zar und Zimmermann am 7. Dezember 1904 an der Wiener Volksoper aufgeführt.… Continue reading Wien, Volksoper, Zar und Zimmermann – Albert Lortzing, IOCO Kritik, 28.10.2018