Hamburg, Staatsoper Hamburg, La Traviata – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 09.03.2022

Staatsoper Hamburg / La Traviata hier zum Schlussapplaus vl Aida Garifullina (Violetta), Pavol Breslik (Alfredo), Artur Rucinski (Giorgio Germont) © Patrik Klein

Staatsoper Hamburg  LA TRAVIATA  – Giuseppe Verdi – AIDA GARIFULLINA – verzaubert als Violetta mit zarten Klängen, mit perlenden Koloraturläufen von Wolfgang Schmitt Die Italienischen Opernwochen 2022 an der Hamburger Staatsoper wurden eröffnet mit der Autoscooter-Inszenierung La Traviata von Giuseppe Verdi auf einer ansonsten leeren schwarzen Bühne von Johannes Erath aus dem Jahre 2013. La… Continue reading Hamburg, Staatsoper Hamburg, La Traviata – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 09.03.2022

Hamburg, Hamburgische Staatsoper, Cosi fan tutte – W A Mozart, IOCO Kritik, 11.09.2018

Staatsoper Hamburg COSI FAN TUTTE  –  Wolfgang Amadeus Mozart Wenn die Monster kommen! – Ein Appell an die Naivität  Von Patrik Klein Im Libretto der Oper Così fan tutte von Wolfgang Amadeus Mozart steckt scheinbar viel Seelenlosigkeit und Unlogik: Warum erkennen die Frauen ihre neuen Liebhaber nicht als ihre eigenen Ehemänner? Doch Mozart nahm den… Continue reading Hamburg, Hamburgische Staatsoper, Cosi fan tutte – W A Mozart, IOCO Kritik, 11.09.2018