Münster, Theater Münster, Die Möve – Anton Tschechow, IOCO Kritik, 26.06.2021

Theater Münster Die Möve  –  Anton Tschechow – Spaßgesellschaft der verfehlten Leben – von Hanns Butterhof In Anton Tschechows eher tragödienlastiger Komödie „Die Möwe“ aus dem Jahr 1896 geht es vor allem um das Unglück des verfehlten, ungelebten Lebens. Zeit- und ortlos hat Schauspieldirektor Frank Behnke es am Großen Haus des Theater Münster als Parabel… Continue reading Münster, Theater Münster, Die Möve – Anton Tschechow, IOCO Kritik, 26.06.2021

Münster, Theater Münster, BRD-Trilogie – Rainer Werner Fassbinder, IOCO Kritik, 12.10.2019

Theater Münster BRD-Trilogie _  Schauspiel von Rainer Werner Fassbinder – Geld frisst die Liebe auf – von Hanns Butterhof Die jüngere deutsche Vergangenheit vom Nachkrieg bis zum Wirtschaftswunder hat Rainer Werner Fassbinder, ein Großer des Neuen Deutschen Films, in drei seiner Filme grell beleuchtet. Seine BRD-Trilogie mit Die Ehe der Maria Braun (1978), Lola (1981)… Continue reading Münster, Theater Münster, BRD-Trilogie – Rainer Werner Fassbinder, IOCO Kritik, 12.10.2019

Münster, Theater Münster, Das Floß der Medusa – Stefan Otteni, IOCO Kritik, 24.05.2019

Theater Münster   Das Floß der Medusa  –  Nackt unter Haien Grausame Parabel vom Zusammenbruch der europäischen Zivilisation von Hanns Butterhof 150 Personen drängten sich auf einem notdürftig zusammengezimmerten Floß, nachdem ihr Schiff, die Fregatte Medusa, 1816 auf dem Weg in den Senegal untergegangen war. Als es nach 13 Tagen entdeckt wurde, hatten davon noch… Continue reading Münster, Theater Münster, Das Floß der Medusa – Stefan Otteni, IOCO Kritik, 24.05.2019

Münster, Theater Münster, Anna Karenina – Leo Tolstoi, IOCO Kritik, 04.02.2019

Theater Münster Anna Karenina – Leo Tolstoi – Wege und Abwege der Liebe – von Hanns Butterhof Auf dem roten Kinovorhang im Kleinen Haus des Theaters Münster ist zu lesen, dass “Liebe kälter als Russland” ist. Wenn am Ende die sterbende Anna Karenina nur noch „Liebe ist …“ stammelt, vollendet sich der Satz in den… Continue reading Münster, Theater Münster, Anna Karenina – Leo Tolstoi, IOCO Kritik, 04.02.2019

Münster, Theater Münster, “Je suis Fassbinder” von Falk Richter, IOCO Kritik, 05.09.2017

Theater Münster Psychogramm der „Je suis …“ – Generation  Je suis Fassbinder  von  Falk Richter „Deutschland im Herbst 2016“ Von Hanns Butterhof Das Kleine Haus des Theater Münster zeigt Falk Richters postdramatisches Stück „Je suis Fassbinder“ („Deutschland im Herbst 2016“). Es spürt zwei lange Stunden reichlich turbulent und wirr der geistigen Situation der Zeit nach… Continue reading Münster, Theater Münster, “Je suis Fassbinder” von Falk Richter, IOCO Kritik, 05.09.2017

Münster, Theater Münster, La Revolution #1 – Wir schaffen das schon, IOCO Kritik, 03.05.2017

Theater Münster Die Nation als tragischer Held und Opfer Die Französische Revolution spannend im Theater Münster VON HANNS BUTTERHOF Ein Hauch von Schulfernsehen weht durch Münsters Großes Haus. Auf dem Stundenplan in Geschichte steht die Französische Revolution von 1789 mit Jo Pommerats aktuellem Erfolgsstück La Revolution #1 – Wir schaffen das schon. Stefan Otteni hat… Continue reading Münster, Theater Münster, La Revolution #1 – Wir schaffen das schon, IOCO Kritik, 03.05.2017