München, Bayerische Staatsoper, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritik, 01.10.2021

BayerischStaatsoper / Der Fliegende Holländer Foto Wilfried Hoesl

Bayerische Staatsoper München Der Fliegende Holländer  –  Richard Wagner Sentas zerstörerischer Fanatismus von Hans-Günter Melchior Also genaugenommen fliegt der Holländer nicht gerne. Er ist im Grunde ein geselliger Typ, jedenfalls war er das in Bayreuth, wo er sich der Runde der Seeleute beim Trinken anschloss, wenn auch düstere Reden führend. In Peter Konwitschnys Inszenierung (Premiere… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritik, 01.10.2021

Wien, Staatsoper Wien, L’incoronazione di Poppea – Gedanken von Olivier Fourés, IOCO Aktuell, 23.05.2021

Wiener Staatsoper L’INCORONAZIONE DI POPPEA –  Gedanken von Olivier Fourés “Eine Originalfassung wäre utopisch” Premiere am 22.5.2021:  Musikalische Leitung Pablo Heras-Casado, Inszenierung Jan Lauwers, Nerone Kate Lindsey, Poppea Slávka Zámecníková, Ottone Xavier Sabata, Ottavia Christina Bock, Seneca Willard White, Virtù / Drusilla Vera-Lotte Boecker Die Handlung der Oper Prolog Fortuna und Virtù, die Göttinnen des… Continue reading Wien, Staatsoper Wien, L’incoronazione di Poppea – Gedanken von Olivier Fourés, IOCO Aktuell, 23.05.2021

Wien, Wiener Staatsoper, Ab 19. Mai – 6 Premieren und viel mehr, IOCO Aktuell, 29.04.2021

Wiener Staatsoper CARMEN, TOSCA und viel mehr : 6 Premieren ab 19. Mai 2021 Wiedereröffnung mit begeisterndem Spielplan Fast ein halbes Jahr ist die Wiener Staatsoper nun schon geschlossen – die längste Periode seit der Wiedereröffnung nach dem Zweiten Weltkrieg. In dieser Zeit wurde stets weitergearbeitet, geprobt, einstudiert und zahlreiche Vorstellungen konnten für TV, Streaming… Continue reading Wien, Wiener Staatsoper, Ab 19. Mai – 6 Premieren und viel mehr, IOCO Aktuell, 29.04.2021

Wien, Theater an der Wien, Elegie für junge Liebende, IOCO Kritik, 15.05.2017

Theater an der Wien Elegie für junge Liebende – Hans Werner Henze “Wenn Kunst über Leichen geht” Von Marcus Haimerl Die Uraufführung der im Auftrag des Süddeutschen Rundfunks komponierten Elegy for young lovers fand 1961 im Rahmen der Schwetzinger Festspiele statt, Dietrich Fischer-Dieskau sang die Partie des Gregor Mittenhofer. Das englische Libretto stammt von Wystan… Continue reading Wien, Theater an der Wien, Elegie für junge Liebende, IOCO Kritik, 15.05.2017