Osnabrück, Theater am Domhof, Wilhelm Tell – Friedrich Schiller, IOCO Kritik, 25.09.2018

Theater Osnabrück Wilhelm Tell  –  Friedrich Schiller – Absage an jede rückwärts gewandte Revolution – Von Hanns Butterhof Friedrich Schillers Revolutionsdrama Wilhelm Tell von 1804 ist heute wieder brandaktuell. Deutlich stellt es vor Augen, wann und aus welchen Gründen eine Revolution legitim ist. Und es entwirft die Utopie der Gesellschaft, zu der dieser Aufstand führen… Continue reading Osnabrück, Theater am Domhof, Wilhelm Tell – Friedrich Schiller, IOCO Kritik, 25.09.2018

Detmold, Landestheater Detmold, Premiere WEST SIDE STORY, 13.09.2013

  Landestheater Detmold West Side Story Von Leonard Bernstein Premiere: 13.9.2013, 19:30 Uhr Wem gehört die (neue) Welt? Die einen sind schon etwas länger da, die anderen sind die ‚Fremden’: West Side Story  erzählt als neue Version des Romeo-und-Julia-Themas vom Konflikt zwischen Einwanderern unterschiedlicher Ethnien. Die Jets, bereits in Amerika geborene Jugendliche, bekämpfen die Sharks,… Continue reading Detmold, Landestheater Detmold, Premiere WEST SIDE STORY, 13.09.2013